Böse und gemein in 1000 Teilen

Bild Ravensburger

Villainous heißt so viel wie gemein, schurkisch, böse.

Unter diesem Titel ist 2018 in den USA und 2019 in Europa das gleichnamige Strategiespiel aus dem Hause Ravensburger erschienen – mit den beliebtesten Disney-Bösewichten wie Malefiz, Ursula und Captain Hook.

Bis heute haben sich das Spiel und die Erweiterungen mehr als eine halbe Millionen mal verkauft. „Disney Villainous ist eine Hommage an all die Figuren, die immer im Schatten der aufrechten und ehrlichen Protagonisten standen.

Die Geschichten um die Disney-Bösewichte sind komplex, faszinierend und nicht selten mit einer ordentlichen Portion Humor und Herz versehen, sodass wir selbst die schlimmsten Missetäter lieben lernen“, so Florian Baldenhofer, Internationaler Produktmanager für Gesellschaftsspiele bei Ravensburger.

Ab Januar kann man nicht nur im Spiel in die Rolle der Bösewichte schlüpfen, sondern auch beim Puzzeln seinen inneren Schurken entfesseln.

Zum Start gibt es vier verschiedene Motive, zwei weitere folgen im September.

Auch Interessant

LUMO zaubert

News
Dezember 11, 2017 Wilfried Just 0
Rising Star Games kündigt die Veröffentlichung von Lumo für Nintendo Switch™ an. Der beliebte Puzzle-Plattformer [...]
Wilfried Just
Über Wilfried Just 7387 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.