Innenminister bekommt neue Polizeiautos

Bild Bild Herpa Fährt jetzt einen neuen silber/blauen BMW auf seiner Modellbahn: Bayerns Innenminister Herrmann

In München hat der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann gestern die ersten von insgesamt 190 neuen Polizeiautos in Empfang bekommen. Mit dabei waren auch 50 Fahrzeuge aus dem mittelfränkischen Dietenhofen.

Etwa so groß wie eine Streichholzschachtel ist das Objekt der Begierde, das den „großen Brüdern“ auf der Präsentation fast die Show gestohlen hat.

Die Bayerische Polizei stellt als eines der letzten Bundesländer nach und nach auf das blaue Erscheinungsbild der Fahrzeuge um und hat für die Übergabe der großen Fahrzeuge auch eine kleine Auflage an Modellautos vom Hersteller Herpa bekommen, die gestern ebenfalls an den Minister übergeben wurden.

Viele der anwesenden Journalisten versuchten dann auch, eines der kleinen Polizeiautos im Modelleisenbahnmaßstab H0, also 1:87 zu ergattern.

„Wir haben 100 Modelle exakt nach den Beklebungsvorgaben der bayerischen Polizei produziert und für die Übergabe heute auf einem speziell bedruckten Präsentationssockel angebracht“, sagt Herpa-Pressesprecher Daniel Stiegler. Der freute sich bereits auf die Mini-Ausgaben der neuen Autos, so der Pressesprecher weiter: „Mit dem Innenminister verbindet uns eine ganz besondere Leidenschaft, da Herr Herrmann ja selbst eine Modelleisenbahn hat, auf der auch viele originalgetreue Modellautos stehen. Vor einigen Jahren war der Minister bereits auch einmal zu Besuch in Dietenhofen – für einen Werksrundgang.“

Im Gegensatz zu den großen Polizeiautos waren die kleinen Modelle ein Schnäppchen: Rund 40 Millionen wird der Umstieg auf die neuen Fahrzeuge in den nächsten Jahren kosten.

Das kleine Mini-Exemplar ist schon für 19,90 Euro zu haben. Auch wenn die 100 Modelle gleich nach der Präsentation in München praktisch vergriffen waren, können demnächst auch Modellbahner und Hobby-Polizisten ihr kleines Polizeimodell für zu Hause kaufen.

Die silber/blauen Polizeifahrzeuge sind voraussichtlich ab November 2016 im Spielwaren- und Modellbahnfachhandel erhältlich.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13776 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.