Olchi Spiel Wanken über Planken

Verlag Oetinger

Die Olchis mögen Schlamm zum Baden, Müllreste zum Durchsuchen für ein deftiges Resteessen, fauligen Gestank und stinkigen Qualm, um sich so richtig wohl zu fühlen.

Olchis mögen Müll, finden darin leckere Sachen und hüpfen gerne im Schlamm. Sie tun vieles von dem, was Kindern verboten wird. Und werden sicherlich auch deshalb von Kindern ziemlich gerne gemocht.

Aus diesem Grund sind sie in ihrem Zuhause neben der Müllkippe so richtig zufrieden. Bei den Olchis handelt es sich um Figuren aus der Kinderbuchreihe von Erhard Dietl.

Unsere Olchis besitzen auch ein Piratenschiff, mit dem sie auf große Fahrt gehen. Der Name des Schiffs „Müffelnde Winde“. Aber bevor es losgeht, muss das Schiff beladen werden. Doch dazu muss man geschickt die Fässer in unterschiedlicher Größe auf dem Schiff stapeln.

Wer welches Fass nehmen darf, bestimmt der Farbwürfel. So muss man geschickt die Fässer stapeln. Der Spieler, der die Fässer verliert, hat diese Spielrunde verloren.

Vorsicht und Geschicklichkeit können als Pirat nicht schaden. Denn wer sein Schiff zu einseitig belädt, hat bei Seegang das Nachsehen.

Fazit

Das Spielmaterial ist komplett aus Holz. Die Spielanleitung ist kurz und verständlich. Das Spiel spielt sich flott und somit werden Kinder im Grundschulalter nicht überfordert.

Das Spiel richtet sich vor allem an Freunde dieser wohl witzigen Reihe.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 8892 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.