Wie der Blitz

Bild Haba

„Wie der Blitz“ bewegt man sich. Dazu benötigen Sie in diesem Spiel blitzschnelle Reflexe, um Ihre Gegenspieler zu besiegen. „Wie der Blitz“ ist ein unterhaltsames Kartenspiel für Kinder.

Die Spielkarten werden komplett aufgeteilt. Die letzte Karte wird verdeckt auf dem Spieltisch abgelegt.

Jeder Spieler legt seinen Kartenstapel verdeckt vor sich ab und zieht die obersten vier Karten. Auf den Spielkarten ist ein Blitz zu sehen. Reihe rum sind verschiedene Farbpunkte abgebildet.

Gespielt wird gleichzeitig. Nach dem Spielkommando wird die verdeckte Karte aufgedeckt und es kann sofort losgehen. Das Ziel des Spieles ist es, alle Karten so schnell wie möglich los zu werden.

Auf der Karte, die Sie ablegen wollen, müssen zwei Punkte die gleiche Farbe wie der Blitz auf der Karte in der Tischmitte haben.

Wenn Sie eine Karte abgelegt haben, können Sie von Ihrem Nachziehstapel eine Karte nehmen, um Ihre Karten wieder auf vier aufzufüllen.

Wenn eine Runde beendet ist, bekommt der schnellste Spieler einen Holzblitz überreicht. Wer zum Schluss drei Gewinnmarker (Holzblitz) besitzt, hat das Spiel als solches gewonnen.

Fazit

„Wie der Blitz“ ist ein schnelles Spiel. Gerade Kinder, die eine sehr gute Auffassungsgabe haben, werden das Spiel für sich entscheiden.

Die Kinder lernen spielerisch sich zu konzentrieren und haben dabei auch noch Spaß. Dieses einfache verständliche Kartenspiel macht gerade mit vier Spielern am meisten Spaß.

  • Verlag: Haba
  • Autor: Maureen Hiron, Ron Badkin und Caron Badkin
  • Illustration: Oliver Freundenreich
  • Spieler: 2 bis 4
  • Dauer: 10 Minuten
  • Alter: ab 8 Jahren
  • Spieleinteilung: Kinderspiel, Familienspiel
  • Schwierigkeitsgrad: 2 (leicht spielbar)

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9037 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.