Bilderbücher geben Hilfe

Bild Coppenrath

Wie können Bilderbücher helfen, schwierige Situationen zu meistern?

„Wir sind immer für dich da – wenn Mama und Papa sich trennen“ und „Als Mama nur noch traurig war – Wenn ein Elternteil an Depression erkrankt“ behandeln auf kindgerechte Weise Themen, die viele Familien betreffen.

Die Scheidungsquote in Deutschland liegt bei über 40% und laut Statista haben ca. 130.000 Kinder geschiedene Eltern.

Diesem Thema nimmt sich das Buch „Wir sind immer für dich da – Wenn Papa und Mama sich trennen“ von Harriet Grundmann an und stellt eine wichtige Sache in den Vordergrund: Wie bedrückend die Zeit auch sein mag – die Liebe der Eltern zu ihrem Kind bleibt bestehen.

Ebenso wie bei einer Trennung entstehen bei Kindern Ängste und Sorgen, wenn ein Familienmitglied an einer Depression erkrankt.

Diese gilt laut der Weltgesundheitsorganisation als eine der größten Volkskrankheiten. Ca. 18% der Bevölkerung leiden darunter, Frauen doppelt so häufig wie Männer, so die Bundespsychotherapeutenkammer.

Das liebevoll illustrierte Buch „Als Mama nur noch traurig war – Wenn ein Elternteil an Depression erkrankt“ von Anja Möbest zeigt, wie „Grummelgrame“ die Welt von Jans Mama verändern.

Das Buch beschreibt die Krankheit „Depression“ und zeigt auf einfühlsame Art und Weise, dass vor allem Kinder keine Schuld daran haben, wenn sich graue Gedanken in das Leben der Eltern schleichen.

Bild Coppenrath

In beiden Büchern finden Eltern, Erzieher und Lehrer pädagogisch wertvolle Tipps von versierten Experten: Zum Thema Scheidung schreibt Sozialpädagoge und Gestalttherapeut Wolfgang Braukmann:

„Wenn Sie beide es als Eltern schaffen, über die Belange Ihrer Kinder zu sprechen oder Regeln zu vereinbaren, dann entlasten Sie Ihr Kind – jetzt und für die Zukunft.“ und Diplom Psychologin Ina Knocks rät, dass „Eltern auch bei einer depressiven Erkrankung offen und altersangemessen über die Krankheit, ihre Folgen und ihre Behandlung sprechen sollen.“

Auch Interessant

Über Wilfried Just 8892 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.