Versteckt! Entdeckt

Bild MeterMorphosen

Memospiele aus dem Hause MeterMorphosen sind immer etwas Besonderes. Die Liebe zum Detail zeichnet dieses Spiel von Antje Damm aus.

Die Bilder überraschen immer wieder, so wird aus einem Ei und Watte ein alter Schuh.

Ein Bauchnabel verwandelt sich im Handumdrehen in einen Mund und ein Schlüssel in eine Brille! Somit ist das Spiel auch eine gute Fortsetzung von „Was ist das“, wo sich Alltagsgegenstände in Tiere verwandeln.

Das Memospiel ist was Besonderes, denn schon allein die Box mit dem Spiel fällt positiv auf. Beide Spiele sind kombinierbar.

Die Bilder animieren, mit offenen Augen durch das Leben zu gehen, denn dann kann man immer wieder Neues entdecken, was auf den ersten Blick unscheinbar wirkt.

Fazit

Insgesamt ein Memospiel, was mal etwas anders ist, als andere. Und sehr empfehlenswert.

  • Verlag MeterMorphosen
  • Autorin Antje Damm

Auch Interessant

Über Die Redaktion 10180 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.