Wild Life Dschungel Forschungsstation CROCO

Bild Schleich

Schleich baut seine Themenwelt „Wild Life“ im Bereich „Jungle“ mit tierisch coolen Neuzugängen, einem Ranger-Team und der Forschungsstation CROCO weiter aus:

Das Set besteht aus einem Dschungel Forschungshaus, einem Krokodil, einem Orang-Utan, einem Elefantenbaby und einem schwarzen Panther, inkl. eines spannenden CROCO Schädels mit abnehmbarem und aufstellbarem Oberkiefer, Ranger Tom sowie zahlreichem Zubehör wie Spaten, Beil, Outdoor-Messer, Fernglas, Satelliten-Telefon und Laptop.

Highlights: Im CROCO Zahn befindet sich ein Versteck und abgesehen von verschiedenen Geheimgängen führt von der Aussichtsplattform eine geheime Falltür in die Schatzkammer!

„Jungle“ präsentiert viele neue Einzelfiguren und Sets
Zum Jahresbeginn kommt es zum tierischen Gipfeltreffen der Extraklasse: Im Dschungel tummelt sich dann nicht nur eine neue Elefantenfamilie – auch ein Gorilla- und ein Panda-Pärchen gesellen sich dazu. Darüber hinaus durchstreifen ein Jaguar und ein schwarzer Panther den Urwald, während ein Känguru zur Wasserstelle hüpft. Beobachtet wird das bunte Treiben von einem Tukan, der hoch oben im Baum sitzt.

An einem schattigem Plätzchen in unmittelbarer Wassernähe haben es sich zwei weitere Dschungel-Bewohner gemütlich gemacht: Dort sitzen ein Orang-Utan Weibchen und ihr Junges. Aber Achtung: Eine große Anakonda schlängelt sich gefährlich nah an sie heran und auch der große Lippenbär würde das schattige Plätzchen zu gerne für sich selbst beanspruchen.

Forschungsstation CROCO und neue Schleich Charaktere für das Dschungelabenteuer Absolutes Highlight der zweiten Jahreshälfte ist die neue „Dschungel Forschungsstation CROCO“ – ab September der zentrale Ausgangspunkt für alle neuen Wild Life-Abenteuer.

Der neue Dschungel-Freund von Schleich: Das Faultier ist ab Juli 2017 erhältlich (UVP: 4,99EUR). Bild obs/Schleich

Neben einem großen Krokodil-Schädel und integriertem Geheimversteck sind im Set außerdem Ranger Tom, sein Forschungshaus mit Aussichtsplattform, eine Feuerstelle, Forschungs-Equipment und vier beliebte Tiere enthalten.

Weitere Ergänzungs-Sets enthalten zusätzliche nützliche Tools für die tägliche Arbeit in der Forschungsstation. Unterstützung bekommt Ranger Tom bereits ab Juli von Tierärztin Mary, die im Set mit einem Orang-Utan Baby erhältlich sein wird sowie Ranger Alex, der in seinem Quad einen Tiger zur Forschungsstation mitbringt. Außerdem wird Ranger Tom in einem separaten Set mit einem coolen Speed-Boot ab der zweiten Jahreshälfte den Dschungel erkunden.

Sets für Einstieger und alle kleinen Wild Life Fans Zusätzlich gibt es ab Februar mit dem Wild Life Starter-Set ein neues Set für kleine Entdecker, die noch nie auf Safari gegangen sind: Es beinhaltet die Klassiker Löwe, Zebra, Schimpanse und ein Elefantenbaby.

Im Juli sind im neuen Wild Life-Tier-Mix erstmals ein Giraffenbaby, ein afrikanisches Elefantenbaby, ein Gepardenbaby, sowie ein Riesenschuppentier und Flamingo in einer Blisterbox enthalten – der ideale Einstieg in die Welt der wilden Tiere und das perfekte Mitbringsel für alle Vorschulkinder.

Zu guter Letzt erscheint im Juli ein weiteres tierisches Highlight: Ein sympathisches Faultier, das eigens von Internet-Nutzern auf der Schleich-Website und via Facebook gewählt wurde.

Internationale Waldbewohner im Bereich „Forest“ Daneben wird ab März der Wald zum tierischen Treffpunkt: Gleich vier neue Spiele-Sets sowie vier Einzelfiguren sorgen für Artenvielfalt unter den Waldbewohnern. So befinden sich im Set der „Waldbewohner Nordamerikas“ ein Elch-Bulle, eine Schwarzbärin und ein kleines Stinktier.

Ein weiteres Set präsentiert die „Waldbewohner Europas“ mit einem Wildschwein, einem Fuchs und einem Rothirsch. Eine Gebirgsziege ist mit einem Alpensteinbock und einem Mufflon im „GebirgstiereSet“ enthalten. Niedliche Attraktion unter den neuen Sets sind die „Waldtierbabies“, die die Herzen ihrer kleinen Spielgefährten im Sturm erobern werden. Daneben verstärken weitere neue Einzelfiguren die tierische Waldtruppe.

Die meisten Waldbewohner sind nur in diesen Sets erhältlich.

Hersteller Schleich

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9437 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.