Pfoten Hoch!

Bild Audiolino

Der Papa von Billy Hamster ist ein weithin berühmter Bandit. Er sieht es an der Zeit, dass auch Billy Hamster dieses Handwerk ausübt- rüstet ihn für seine Banditenübungen mit einem ungeladenen Revolver aus und schickt in los, um mit „Pfoten Hoch!“ den Tieren Angst zu machen.

Naja, es stellt sich schon bei kleineren Tieren heraus, dass es mit dem Angst machen nicht so leicht ist, doch als der berüchtigte Fuchs auftaucht, wächst Billy über sich hinaus und wird zum eiskalten Gesellen.

Diese Abenteuer bringen viele Freundschaften, wie zu dem Regenwurm Hans- Peter und anderen Tieren. Mit Freunden kann Billy Hamster weitere Abenteuer bestehen.

Zum einen möchte er der erste Hamster werden, der einen echten Büffel mit dem Lasso einfängt und zum anderen setzt er sich in den Kopf, die Indianer kennen zu lernen.

Die witzige Episodengeschichte fesselt besonders die kleineren Zuhörer. Die Akteure sind Tiere – jedes mit Eigenheiten ihrer Art.

Die kindlich verständigen, witzigen Dialoge werden durch den Sprecher Helge Heynold durch eine wandlungsfähige Stimmenvielfalt exzellent vermittelt, die Sprecherwahl ist ausnehmend gut erfolgt.

Die Hörlesung-CD hat eine Lauflänge von 43 Minuten, bestens geeignet um kleinere Autofahrten für Kinder zu verkürzen oder sie als Spielanregung anzubieten.

Nach Herstellerangaben ist die Lesung für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Fazit

Diese Empfehlung ist gut gewählt, ich schließe mich hier an.

Eltern und auch Erziehungsträger für kleinere Kinder können den jungen Ohren diese Lesung vorbehaltlos anbieten, denn es geht hierbei auch um das Entdecken der eigenen Umwelt, um Freundschaft, um gegenseitiges Verständnis und auch Hilfe in schwierigen Situationen. (Uwe Heidel)

  • von Catharina Valckx
  • eine Hörlesung- CD
  • erschienen bei: audiolino

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.