Mini Bandolino Set 73

Bild Arena

Dieses tolle Lernspiel, das man auch gut unterwegs spielen kann, ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet, allerdings unter Aufsicht von Erwachsenen, denn es besteht Strangulationsgefahr.

Wisst ihr eigentlich, was ein Bandolino ist?

Ein Bandolino ist ein Kartenspiel, bei dem man zusammenpassende Bildkarten aus der oberen und unteren Reihe finden muss und diese mit einer Schnur verbindet. Das erste Bild ist dabei immer der Startpunkt.

Von dort legt man die Schnur zum zugehörigen Bild und führt diese über die Rückseite zum zweiten Bild.

Insgesamt gibt es hier vier Bilder, die man miteinander verbinden soll. Nach dem letzten Bild in der unteren Reihe führt man die Schnur in die Mitte zum Zielpunkt.

Ist man damit fertig, dreht man die Karte herum und überprüft anhand der Schnur, ob die gefundene Lösung stimmt. (Abbildung des Fadenverlaufs)

Bei diesem Bandolino gibt es insgesamt 10 Karten zum Spielen. Hierbei gibt es einfache Bildkarten, wo man das Ober- und Unterteil von verschiedenen Bären zusammensuchen soll oder auch verschiedene Bälle zuordnen muss.

Es gibt aber auch anspruchsvollere Bildkarten, z.B. muss man die Schatten von den Bildern erkennen oder vergrößerte Bildausschnitte richtig sortieren.

Es wird nicht nur das logische Denken gefördert, durch das Legen mit der Schnur wird auch die Feinmotorik weiterentwickelt.

Meiner Tochter und mir hat dieses Lernspiel sehr gut gefallen: „ Das ist cool!“ Schon nach einmaligem Zeigen wusste sie, wie das Spiel funktioniert. Ich war begeistert, wie schnell sie die richtige Lösung fand, vor allem bei den anspruchsvolleren Bildern.

Durch das kleine Format hat man ein Lernspiel im Taschenformat, das sich für längere Wartezeit z.B. beim Arzt oder auf Reisen nutzen lässt.

Fazit

Ich bin begeistert von Mini Bandolino und empfehle es allen Eltern und Großeltern, sowie Erziehern, die ein schönes Lernspiel im handlichen Format suchen.

  • Verlag Arena

Auch Interessant

Über Sabrina Müller 109 Artikel
Schreibt und testet für das Kinderspielmagazin. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.