Guinness World Records Challenges

Bild Hutter

Wie viele Zungenschnalzer schaffst du innerhalb von 30 Sekunden? Wie schnell kannst du eine Kette aus 25 Büroklammern herstellen? Und: Schaffst du es auch, deine Mitspieler in diesen Disziplinen zu überbieten?!

Vorbei sind die Zeiten, in denen haarsträubende Rekorde vorgelesen wurden – jetzt ist Selbermachen angesagt!

Das Spiel „Guinness World Records Challenges“ von HUCH! beinhaltet zahlreiche Herausforderungen, die von den Spielern live und in Echtzeit angepackt werden müssen – und das auch noch in Konkurrenz zu den Mitspielern.

In Windeseile verwandelt sich das Wohnzimmer in eine rekordverdächtige Arena mit begeisterten Zuschauern. Noch nie waren die fantastischen Rekorde so nah und greifbar!

Der Ablauf der Rekord-Show ist schnell erklärt: Wer an der Reihe ist würfelt und bewegt, je nach Würfelwurf, seine Spielfigur um eine bestimmte Anzahl von Schritten oder ziehen direkt auf ein Aktionsfeld. Das können Frage- oder Challenge-Felder sein.

Bei einem Frage-Feld muss der aktive Spieler eine Frage zu einem bestehenden Guinness Weltrekord beantworten. Eine korrekte Antwort wird mit einem weiteren Würfelwurf belohnt.

Die Challenge-Felder gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Unabhängig davon welche Art von Challenge, der Spieler antritt, muss er zuerst entscheiden, ob er dazu eine Challenge-Karte vom Stapel zieht oder einen Mitspieler herausfordert.

Eine Herausforderung bedeutet, dass der aktive Spieler einen Mitspieler in einer Challenge überbietet, die dieser bereits erfüllt hat. Schafft er das, erhält er die Challenge-Karte des Mitspielers.

Wer zuerst die Ziellinie mit drei Challenge-Karten überquert, hat das Spiel gewonnen.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 8882 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.