Spielend lernen – die Neuheiten 2019

Bild Ravensburger

Eltern können die Entwicklung ihrer Kinder in den lernintensivsten Jahren gezielt mit Ravensburger Lernspielen unterstützen.

Spielerisch wecken sie die Freude am Wissen und motivieren die Kinder zum eigenständigen Lernen. Dabei vermitteln die Spiele wichtige persönliche und soziale Fähigkeiten, die zu einer ganzheitlichen Entwicklung beitragen.

Ravensburger Lernspiele werden nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und zusammen mit Experten entwickelt.

Sie orientieren sich an den aktuellen Bildungsstandards und Lehrplänen.

Spielend Erstes Lernen – für ersten Lernspaß von 1,5 bis 3 Jahren:

Farben- und Formen-Zauber: Rund oder eckig – rot, gelb, blau
Simsalabim, wo sind die Formen hin? Mit diesem Zauberspruch und der magischen Kiste der Zauber-Maus lernen Kinder ab anderthalb Jahren spielend erste Farben und Formen kennen. Denn wo Dreieck, Viereck und Kreis in die Aussparungen auf der Legetafel passen, dürfen die Kinder zuordnen.

Dann folgt ein Schwupp mit dem Zauberstab – und alle drei verschwinden in der geheimnisvollen Kiste. Wer die Formen schon kennt, nimmt die Farben dazu: Wohin passt das gelbe Dreieck, wohin der rote Kreis?

Logo-Fix Clever gefragt und schlau kombiniert!
Apfel, Luftballon, Frosch, Fahrrad…unter 25 Spielsteinen mit Bildern hat der Spielleiter einen Chip versteckt. Da sind clevere Kombinierer an der Reihe, durch geschickte Fragen herauszufinden, unter welchem Motiv er liegt. Ist es ein Tier? Hat es Räder? Fliegt es in der Luft?

Je nach Antwort – ja oder nein – wird die Motiv-Auswahl zwar immer kleiner, dafür die Fragen immer schwieriger, bis das gesuchte Motiv übrigbleibt und der kreativste Fragensteller den Gewinnchip kassiert. Mit zwei Spielvarianten und insgesamt 40 Motivsteinen haben Kinder im Grundschulalter ein kniffliges wie lustiges Logiktraining.

Bild Ravensburger

Förderschwerpunkte: Logisches Denken, Konzentrationsfähigkeit sowie Wortschatz und Sprachentwicklung.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14052 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.