Daedalic Entertainment erhält Lizenz für Der Herr der Ringe-Spiele

Bild Daedalic Entertainment

Daedalic Entertainment hat heute in Zusammenarbeit mit Middleearth Enterprises, einem Unternehmen der The Saul Zaentz Company, Der Herr der Ringe – Gollum angekündigt.

Das Action-Adventure, eine Eigenproduktion des preisgekrönten Hamburger Studios, soll 2021 für PC und die zu dieser Zeit relevanten Konsolen weltweit erscheinen.

Der Herr der Ringe – Gollum ist das erste Spiel, das aus der neuen Gemeinschaft zwischen Daedalic Entertainment und Middle-earth Enterprises entsteht. Basierend auf der Lizenzvereinbarung für Der Herr der Ringe hat Daedalic die Möglichkeit, mehrere Titel zu veröffentlichen.

Das neue Spiel bleibt der Vision treu, die J.R.R. Tolkien in Der Herr der Ringe erschaffen hat und beleuchtet gleichzeitig neue Ereignisse und Details rund um Gollums Reise. Der Herr der Ringe – Gollum entsteht mithilfe der Unreal Engine und wird in zahlreiche Sprachen übersetzt, damit Fans auf der ganzen Welt in den Genuss des Action-Adventures kommen.

„Wir freuen uns ungemein, unsere Kooperation mit dem mehrfach ausgezeichneten Team von Daedalic Entertainment bekannt zu geben, um ein innovatives Spiel für anspruchsvolle Fans zu entwickeln, das die Geschichte von Der Herr der Ringe in den Vordergrund stellt. Mit ihrem Fokus auf Charaktere und Geschichten sowie den aufwendigen und stimmungsvollen Artworks, hat es sich Daedalic zur Aufgabe gemacht, Spiele für Leser zu entwickeln, die zu Gamern werden“, kommentiert Fredrica Drotos, Brand Officer bei Middle-earth Enterprises.

„Wir erwarten die Veröffentlichung des erzählerisch starken Adventures von Daedalic mit Spannung. Diese Kombination passt hervorragend zur komplexen, facettenreichen Welt von Mittelerde, ins Leben gerufen von J.R.R. Tolkien.“

„Der Herr der Ringe ist eine der epischsten und bekanntesten Geschichten aller Zeiten. Es ist uns eine Ehre, an einem eigenen Beitrag zu arbeiten, der in diesem Universum spielt“, so Carsten Fichtelmann, CEO und Gründer von Daedalic Entertainment. „In Gollum lassen wir den Spieler in die Rolle einer der ikonischsten Figuren Mittelerdes schlüpfen. Wir erzählen Gollums Geschichte aus einer Perspektive, die es in keinem Medium des Storytellings je zu sehen gab. Dabei bleiben wir der legendären Buchvorlage von J.R.R. Tolkien immer treu.“

„In Zeiten digitalen Strukturwandels und neu aufkommender Geschäftsmodelle freuen wir uns, eine große Spieleproduktion zu realisieren, basierend auf einem Stoff, der seine Frische und Relevanz seit über 60 Jahren nicht verloren hat. Zeugnis davon sind andere, aktuell geplante Medienproduktionen basierend auf dem Werk von J.R.R. Tolkien.“

Informationen zur Entwicklung von Der Herr der Ringe – Gollum gibt es auf www.daedalic.com, Facebook, Instagram, Twitch und Twitter.

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.