Rätsel tief unten im Meer

Bild Moses

„Willkommen, ihr mutigen Seefahrer! Ich, Kapitän Nemo, lade euch ein mit mir in See zu stechen – auf der Suche nach Abenteuern und unglaublichen Schätzen“, so lautet der Beginn eines Briefes, den ein Mädchen und ein Junge in einer Flaschenpost finden.

Inspiriert von Jule Vernes „20.000 Mailen unter dem Meer“ lässt Aleksandra Artymowska in diesem Buch die Kinder den Anweisungen des mysteriösen Kapitän Nemo folgen.

Sie klettern durch die Luke, tief hinab in die Nautilus, in das beste (und kurioseste) U-Boot aller Zeiten.

Wir als Betrachter folgen – blättern um und befinden uns schon mittendrin in den verworrenen Gängen und magischen Zimmern des Bootes.

Nun gilt es, die Rätsel um die rostigen Schlösser der Schatztruhe zu lösen, das U-Boot zu starten und durch die sieben Weltmeere zu fahren – jede Seite eine neue Unterwasserwelt mit neuen Herausforderungen.

Wie schon sein Vorgänger „Mit 80 Rätseln um die Welt“ nimmt uns dieses berückend schöne, großformatige Buch der polnischen Künstlerin Aleksandra Artymowska mit auf eine fantastische Reise auf den Grund des Ozeans, quer durch alle sieben Weltmeere.

Bild Moses

Verschlungene Labyrinthe, geheimnisvolle Suchbilder und spannende Rätsel laden ein zum Staunen, Entdecken und Träumen.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14060 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.