Wurf und Weg

Bild Haba

Wurf und Weg ist ein schnelles und unkompliziertes Spiel. Die Spielregeln sind einfach und verständlich, dass man eigentlich nach wenigen Minuten loslegen kann.

Die Ablage, der Pappdeckel mit gelbem Rand, wird in die Mitte des Spieltisches gelegt. Der gelbe Würfel wird ebenfalls bereitgelegt und jeder Spieler zieht sich einen Pappdeckel und drei Würfel.

Der gelbe Würfel gibt vor, welches in dieser Runde das alles überragende Glückssymbol ist. Nun spielen alle gleichzeitig. Hat man das Glücksymbol gewürfelt, wird dieser Würfel auf der Ablage platziert.

Nun muss man auch die Symbole auf seinem eigenen Deckel im Auge behalten, denn man will so schnell wie möglich seine Würfel loswerden.

Hat man eines der Symbole, die auf dem Deckel abgebildet sind, gewürfelt, muss man folgendes beachten: ist es links abgebildet, wird dieser Würfel dem linken Spielnachbarn auf dessen Pappdeckel abgelegt. Ist dieses rechts auf dem eigenen Deckel abgebildet, legt man diesen Würfel auf den Deckel des rechts sitzenden Spielers.

Hat man selber einen Würfel auf die eigene Ablage erhalten, muss man diesen mit nutzen, man will ja diese so schnell wie möglich loswerden. Hat man dies geschafft, behält man seinen Deckel als Punkt, indem dieser umgedreht wird.

Bild Haba

Und man zieht einen neuen Deckel. Hat man drei Deckel erhalten, hat man das Spiel gewonnen.

Fazit

Wurf und Weg ist ein schnelles Spiel, das einfache Regeln besitzt, eben ein ideales Familienspiel.

Ideal in einer kleinen Schachtel, so dass man dieses Spiel überall mitnehmen kann.

  • Autor: Andreas Schmidt
  • Illustrator: Catherine Unger
  • Spielart: Würfelspiel
  • Verlag: Haba
  • 2 bis 6 Spieler
  • Alter: ab 8 Jahre
  • Spieljahr 2019

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.