Rulantica – Die verborgene Insel

Bild Europa

Das neue Fantasy-Hörspiel von EUROPA entführt in eine geheimnisvolle Wasserwelt

Mit „Rulantica – Die verborgene Insel“ veröffentlicht EUROPA (Sony Music) ein Fantasy-Hörspiel nach dem gleichnamigen Abenteuerroman von Michaela Hanauer.

Verborgen hinter einer undurchdringlichen Nebelwand liegt Rulantica – die Inselwelt der Meermenschen. Doch ein Fluch der Götter bedroht sie. Als das Meermädchen Aquina erfährt, dass sie einen Bruder in der Menschenwelt hat, stürzt sie sich Hals über Kopf in ein Abenteuer.

Rulantica – Die verborgene Insel erscheint am 3. April 2020 digital bei allen bekannten Streaming-Diensten und als Doppel-CD-Box.

EUROPA (Sony Music) hat den Roman von Michaela Hanauer aufwendig und fantasievoll in ein spannendes, temporeiches Hörspiel für Jungen und Mädchen ab 9 Jahren gegossen.

Die Doppel-CD mit 160 Minuten Spielzeit läßt die Hörer in eine fantastische Wasserwelt eintauchen und macht die geheimnisvolle, verborgene Insel Rulantica zum Schauplatz einer uralten Fehde zwischen Menschen und Meermenschen.

Für die Umsetzung des von Uticha Marmon getexteten Hörspielmanuskripts setzte EUROPA auf ein Team aus erfahrenen und jungen, talentierten Sprechern.

Eine jahrhundertealte Prophezeiung entscheidet über die Zukunft der Inselwelt
Meermädchen Aquina hat sich schon immer anders gefühlt als die übrigen Meermenschen auf Rulantica. Kurz nach ihrem zwölften Geburtstag erfährt sie das Unglaubliche: Sie hat einen Zwillingsbruder.

Mats, ein Menschenjunge! Und er befindet sich in großer Gefahr. Für Aquina gibt es kein Halten mehr, sie muss ihre wahre Familie finden, bevor es zu spät ist. Mats ist in einem Waisenhaus aufgewachsen, seit er als Findelkind am Strand aufgelesen wurde. Schon immer fürchtet er sich vor dem Meer und dem Wasser.

Doch er ahnt nicht, dass er bald in das größte Abenteuer seines Lebens eintauchen wird!

Mit ihrem Zusammentreffen erfüllen Mats und Aquina eine jahrhundertealte Prophezeiung der nordischen Götter – und dies kann die Rettung, aber auch den Untergang für die gesamte Inselwelt Rulanticas bedeuten …

Pfiffige Dialoge, fette Geräusche und ein witziger Oktopus
„Mit pfiffigen Dialogen, überraschenden Wendungen sowie aufregenden Spannungsstrecken haben wir Rulantica von Anfang bis Ende mitreißend konzipiert“, sagt Hilla Fitzen, Redakteurin bei Sony Music.

„Eine fette Geräuschkulisse und die akustischen Gegensätze zwischen Unter- und Überwasserwelt verleihen diesem Hörspiel eine ganz spezielle Atmosphäre.“ Besonders auf die intensive Charakterzeichnung von Meermädchen Aquina und ihrem schelmischen und vorwitzigen Begleiter Oktopus Snorri ist Hilla Fitzen stolz. Beide sorgen für viele lustige Buddy-Momente.

Musik aus der Wasserwelt „Rulantica“
Rulantica entstand in Kooperation mit dem Coppenrath Verlag, bei dem der erste Band der Kinderbuchreihe im vergangenen Oktober basierend auf der Geschichtswelt von MackMedia & Brands erschien.

Bild Europa

Außerdem eröffnete im November Rulantica als neue gigantische Indoor-Wasser-Erlebniswelt. Die Musik im Hörspiel stammt aus der Feder von Hendrik Schwarzer.

Fortsetzung geplant
„Die Fortsetzung der Kinderbuchreihe ist bei Coppenrath bereits in der Vorbereitung, wir bei EUROPA freuen uns auf die Produktion der 2. Hörspielfolge“, verrät Hilla Fitzen. Doch zunächst erscheint „Rulantica – Die verborgene Insel“ am 3. April 2020 digital bei allen bekannten Streaming-Diensten und als Doppel-CD-Box.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 8865 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.