Trudel Gedudel foppt den Fuchs

Bild DAV

Trudel Gedudel ist ein Huhn. Sie liebt das Abenteuer und die Freiheit.

Aber ihre Abenteuer sucht sie nur am Tage, schließlich braucht man als Huhn so seinen Schlaf und den bekommt man natürlich nur auf dem Bauernhof, denn wozu hat man einen Hahn, der auch mal aufpassen kann.

Bei so manchem Abenteuer trifft man auch auf Freunde, so wie Klautermann, der Trudel begleitet. Herr Klautermann ist eine alte kauzige Schiffsratte.

Herr Klautermann hat schon die ganze Welt bereist, weswegen ihn nichts so schnell aus der Fassung bringen kann – bis auf Trudel!

Und während sich die Freunde auf den Weg machen, wundern sich die neugierigen Zwillingsputen Ete und Petete schon, wo das doofe Huhn nur bleibt.

Ete und Petete sind besserwisserische Zwillingsputen, die sich furchtbar schnell aufregen, was ihrem ohnehin schon recht rosafarbenen Teint nicht allzu gut bekommt.

Vielleicht hat es der Fuchs geholt? Eher unfreiwillig landen die Puten selbst vor dem Zaun und geraten in große Gefahr.

Doch ein Huhn wie Trudel sollte man nicht unterschätzen …

Bild DAV

Fazit

Wie Stefan Kaminski diese Geschichte spricht, ist einfach nur köstlich, amüsant und herzlich. Dies ist nun der zweite Teil rund um Trudel Gedudel.

Die erste Geschichte war bereits sehr erfolgreich, so dass die Fortsetzung genau so weiter macht.

  • Autorin Eva Muszynski
  • Gesprochen Stefan Kaminski
  • Verlag DAV
Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.