PLAYMOBIL dankt den Held*Innen des Alltags

Bild Playmobil

Ob in Einzelhandel, Pflege, medizinischer Versorgung oder Rettungswesen – seit Ausbruch der Corona-Pandemie sorgen viele Menschen dafür, dass unser Alltag trotz vieler Risiken nicht zum Stillstand kommt.

Ihre wertvolle Arbeit verdient höchste Anerkennung.

PLAYMOBIL ruft deshalb kurz vor Ostern zu einer besonderen Charity-Aktion auf:

Ab 8. April gibt es die „Held*Innen des Alltags“ auch als PLAYMOBIL-Figuren zu kaufen.

Über den Online-Shop des Spielwarenherstellers werden zunächst eine Krankenschwester, eine Kassiererin und eine Kindernotärztin als exklusive Sonderfiguren angeboten – stellvertretend für viele andere Berufsgruppen, die aktuell ebenfalls einen besonders wichtigen Job machen.

Die Botschaft lautet: Danke für euren Einsatz!

PLAYMOBIL möchte damit einen aktiven Beitrag zur Bewältigung der aktuellen Situation leisten – dieser Beitrag soll dort ankommen, wo Menschen im Kampf gegen das Virus uneigennützig an vorderster Linie stehen.

Die Erlöse aus dieser Aktion aus Deutschland gehen deshalb an den Corona-Nothilfefonds des Deutschen Roten Kreuz (DRK).

Weitere Alltagsheld*Innen sind bereits in Planung.

Alle Informationen auf: www.playmobil.de

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.