Hannah und Ludwig

Bild USM

Nach „Lauf, Ludwig, lauf!“ erscheint mit „Hannah und Ludwig“ nun der zweite Teil der bewegenden Familiensaga von Rafael Seligmann. Mit viel Feinsinn und Leidenschaft erzählt der Journalist, Publizist und Politologe die Geschichte seines Vaters Ludwig Seligmann in Krieg und Frieden. Das Hörbuch wird vom bekannten Tatort-Schauspieler Axel Milberg gelesen.

Ludwig gelangt nach der Flucht aus seiner deutschen Heimat 1934 nach Tel Aviv. Er spricht kaum Hebräisch – Doch dank seines sonnigen Gemüts und nimmermüder Energie arbeitet er sich vom Organgenpflücker zum Prokuristen hoch und ermöglicht Eltern und Geschwistern das Asyl in Zion.

Die junge Stadt ist im Aufbruch. Erst 1909 gegründet, ist sie zum quirligen Melting Pot geworden, einem Sehnsuchtsort für Juden weltweit, die vor wachsendem Antisemitismus und Verfolgung fliehen. Doch im gelobten Land herrschen Unfrieden und Armut.

Bild USM

Der Alltag ist schwer und der Kampf um das Nötigste ist hart.

Verlag United Soft Media Verlag GmbH

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.