Hier passt alles zusammen

Bild Selecta

Zusammenlegen, was zusammengehört – genau darum geht es bei den bunten Memo- und Legespielen von Selecta, die dem Nachwuchs bereits ab 24 Monaten große Freude bereiten.

Die hochwertigen und liebevoll gestalteten Holzspielzeuge des Traditionsunternehmens fördern nicht nur die Konzentrations- und Merkfähigkeit. Sie schulen auch die Kreativität und regen die Fantasie der Kleinen an.

Das große Ganze: Der Nachwuchs legt sich die Welt, wie sie ihm gefällt

Auf der 8-teiligen Bilderstraße kommen die Kleinen gut voran, wenn die jeweils passende Hälfte richtig anlegt wird, während die Bilderschlange mit 20 Teilen Stück für Stück auf dem Tisch oder Boden erweitert wird.

Kreativ austoben kann sich der Nachwuchs indes bei dem Legespiel Varialand, bei dem sich aus 80 Bildtafeln eine eigene Welt erschaffen lässt – und damit die Fantasie immer wieder aufs Neue anregt.

Sehen, merken, wiederfinden: Die Kleinen werden zu großen Entdeckern

Wer findet die meisten Bild-Paare? Beim Memo Kunterbunt sorgen vielfältige Farben für große Augen und Begeisterung. 18 Motive – darunter Hund, Haus und Schmetterling – führen die kleinen Entdecker an verschiedene Gegenstände und Tiere heran.

Das Finden und Erkennen schult nicht nur die Konzentrations-, sondern auch die Sprachfähigkeit. Such-Spaß für die ganze Familie bietet auch das Memo Pepito und seine Freunde mit 12 tierischen Bild-Paaren aus der Wald- und Wiesenwelt.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9037 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.