Springen, Hüpfen und Toben im Lockdown

Bild Tonies

Geschlossene Kitas, Schulen und Sportvereine. Hunderttausende Kinder leiden aktuell unter akutem Bewegungsmangel. Ab sofort unterstützen die Tonies Familien im Lockdown mit einem ganz besonderen Angebot: Speziell entwickelte Bewegungsreisen animieren Kinder jeden Alters auf spielerische Weise zum Springen, Hüpfen und Toben – auch auf kleinstem Raum.

„Mit unseren Bewegungsreisen wollen wir einen kleinen Beitrag zu mehr Abwechslung und Bewegung im Alltag von Familien leisten. Dabei haben wir uns bewusst gegen klassische Mitmach-Sportstunden entschieden und die sportlichen Aktivitäten in eine fantasievolle Geschichte eingewoben“, so Markus Langer, Chief Product Officer bei den Tonies.

Die erste Folge „Mit der Rakete zum Sa-Turnen“ steht ab sofort unter tonies.de/bewegungsreise als Gratis-Inhalt für alle Interessierten frei zu Verfügung.

Wer bereits ein Konto bei den Tonies besitzt, kann den Inhalt auch ganz einfach und bequem einem eigenen Kreativ-Tonie zuweisen. Weitere Bewegungsreisen werden in Kürze folgen.

Die erste 17-minütige Bewegungsreise hat kein geringeres Ziel als das Weltall. Hierin entführt die Stimme einer sympathischen künstlichen Intelligenz. Sie lädt Kinder ein, die „Rhianna 3“ zu besteigen, die schnellste Rakete der Raumflotte. Und schon startet eine spannende und fantasievolle Reise zu den Sternen – eine Tour, die die Kinder immer wieder zum aktiven Mitmachen einlädt.

Die Bewegungsreisen sind so gestaltet, dass sie für Kinder jeglichen Alters mit oder ohne Hilfestellung der Eltern durchgeführt werden können. Mit ihrer Länge von ca. 15 Minuten sind sie dabei ideal in den Alltag integrierbar und sorgen für eine spaßige Abwechslung. Für die Bewegungsreisen sind keine zusätzlichen Sportgeräte oder Hilfsmittel nötig. Auch wurde bewusst darauf geachtet, dass man sie sowohl im freien als auch in einem Haus oder Wohnung mit geringerem Platzangebot durchführen kann.

In Kürze wird bereits die nächste Bewegungsreise veröffentlicht. Diese führt alle Fans auf eine spaßige und aufregende Skifahrt.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9166 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.