Furzipups der Knatterdrache

Bild Coppenrath

Nanu? Was ist denn das? „HICKS! HICKS-HICKS!“ macht es plötzlich! Das zottelige Huhn Hicksi landet neben dem kleinen Knatterdrachen Furzipups und schreckt ihn aus seinem Schlaf.

Hicksi hat ein gewaltiges Problem: Sie kann einfach nicht aufhören zu hicksen – da kann nur Furzipups helfen! Doch alles bringt nichts: Luft anhalten, erschrecken oder zum Lachen bringen … jedes Mal ertönt ein „HICKS!“

Aber Moment: „Furz und Hicks und Furz und Hicks“, stimmen der kleine Knatterdrache und das Huhn musikalisch miteinander ein: „Denn wenn du einen Freund hast, ist alles nur halb so schwer…“

„Furzipups und Hicksi Huhn“ ist der zweite Band des erfolgreichen Knatterdrachens von Kai Lüftner und Wiebke Rauers. In Reimen erzählt das Bilderbuch von dem Beginn einer wundervollen Freundschaft und lädt zum Lachen, Mithicksen und Mitpupsen ein.

Verlag Coppenrath

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14017 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.