Idyllischer Haut-Beyleron-Trailer verbreitet südfranzösisches Flair

Bild Astragon

Knatternde Traktoren, summende Bienen und röhrende Kettensägen – all diese Sounds dürfen Farm-Fans schon bald in ihren eigenen vier Wänden erleben, wenn der Landwirtschafts-Simulator 22 am 22.11.2021 in den Handel kommt. Der jüngste Trailer entführt sie schon heute in das malerische Haut-Beyleron (o bɛlʁɔ̃), die neue, in Südfrankreich angesiedelte Karte des Spiels. Sie ist eines von insgesamt drei unterschiedlichen Settings, das Spielenden im Landwirtschafts-Simulator 22 für Land-, Vieh- und Forstwirtschaft zur Verfügung steht.

Französisches Flair

Inspiriert von den berühmten mediterranen Landschaften Südfrankreichs wie Nouvelle-Aquitaine, Provence-Alpes-Côte d’Azur oder Beynac-et-Cazenac ist diese riesige Karte der ideale Ort für üppige Weinberge oder sonnenverwöhnte Olivenhaine. Diese neuen Fruchtsorten des Landwirtschafts-Simulator 22 lassen sich nach der Ernte zu Traubensaft, Rosinen oder Olivenöl verarbeiten und sorgen so für zusätzliche Einnahmen in der Hof-Kasse.

Ist die Arbeit getan, lädt die idyllische Landschaft zum Erkunden ein: Spielende entdecken auf ihren Touren traditionelle Hausboote, eine alte Burg und viele weitere Sehenswürdigkeiten.

Wir haben geöffnet!

48 Felder unterschiedlichster Form und Größe sind auf der abwechslungsreichen Haut-Beyleron-Karte zu finden – natürlich mit der Option, weitere Ackerflächen zu erstellen. Dank der neuen Produktionsketten erweitern Spielende ihren Hof um verschiedene Betriebe und bauen so ein ganzes Geschäftsimperium auf.

Und das nicht nur alleine: Im Cross-Plattform-Multiplayer-Modus des Landwirtschafts-Simulator 22 siedeln sich mehrere Farmer:innen an verschiedenen Orten der Karte an und spielen gemeinsam.

Der Landwirtschafts-Simulator 22 des Entwicklers und Publishers GIANTS Software erscheint am 22. November für PC, Mac, PlayStation®5 (PS5™), Xbox Series X|S, PlayStation®4, Xbox One und Stadia. Für die Distribution in Deutschland zeichnet erneut astragon Entertainment verantwortlich. Weitere Informationen zu den neuen Features sind auf der offiziellen Landwirtschafts-Simulator-Homepage sowie im Pressebereich von GIANTS Software und astragon Entertainment zu finden.

Auch Interessant

Über Die Redaktion 10180 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.