Hexe, Gespenst und Wassermann sorgen für Spaß und Spannung

Bild Hörbuch Hamburg

Seit mehr als 50 Jahren begeistern Otfried Preußlers (1923-2013) Klassiker über die kleinen magisch-menschlichen Wesen Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

Ein Trio aus Robert Schoen (Regie), Gudrun Hartmann (Bearbeitung) und Henrik Albrecht (Musik) hat sie nun gemeinsam mit großartigen Sprecherinnen und Sprechern neu und modern für den Hörbuch Hamburg Verlag inszeniert.

Durch atmosphärische Geräusche, Stimmenvielfalt und Musik werden »Die kleine Hexe«, »Das kleine Gespenst« und »Der kleine Wassermann« zu fantasievollen Hörspielkompositionen für die heutige Generation.

»Krabat«, das schaurige Hörspiel zum 50. Jubiläum der Romanveröffentlichung

Sound, Rhythmus und Tonalität dieser Produktion sind sehr stimmig; so wie die Gesellen an die Mühle gebunden sind, so fesselt einen das Hörspiel. Süddeutsche Zeitung

Bild Hörbuch Hamburg

Ein hochkarätiges Ensemble aus Sprecherinnen und Sprechern wie Max Mauff, Michael Mendl, Wanja Mues und Laura Maire hat »Krabat« als Hörspiel eingesprochen – mit mystischer Musik von Rainer Quade und umgesetzt vom WDR.

  • Verlag Hörbuch Hamburg

Auch Interessant

Über Die Redaktion 10180 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.