Einfach unwiderstehlich süß

Bild Nici

Die Sleeping Pets sind die wohl süßesten Tiere, die NICI je entwickelt hat.

Denn wer kann schon eingekuschelt schlafenden Kätzchen und Hündchen in ihren Bettchen widerstehen? Zwei verschlafene, kleine Hundewelpen und zwei Kätzchen erobern die Herzen von Kindern im Sturm.

Ob zum Kuscheln, Spielen, Trösten oder Einschlafen – die flauschigen, kleinen Haustiere aus der neuen Sleeping Pets Kollektion der NICI GmbH werden schnell zu liebevollen Begleitern durch die Kindheit. Mit einem kindgerechten Design und der gewohnt hohen Material- und Verarbeitungsqualität überzeugen die Sleeping Pets Jung und Alt.

Die meisten Kinder entwickeln schon sehr früh den Wunsch nach einem eigenen Haustier. Die Sleeping Pets von NICI sind so niedlich und weich, dass sich der Wunsch nach einem echten Tier direkt aufschieben lässt. Das creme-farbene Kätzchen mit einem zarten Leopardenmuster, das Siamkätzchen in Beige- und Brauntönen, der schwarz-weiß gepunktete Dalmatiner-Welpe und ein kleiner hellbraun-weißer Cockerspaniel überzeugen durch ihre softig-weiche Füllung und das flauschige Plüschfell für eine besonders kuschlige Haptik.

Man möchte fast meinen, man hätte ein echtes Tierchen im Schoß, so anschmiegsam und lieb sind die vier Sleeping Pets. Mit ihren 12 cm Größe und ihren geschlossenen, aufgestickten Augen sind die Tierkinder einfach unvergleichlich süß.

Hineingekuschelt in ihr farbenfrohes Plüsch-Körbchen fühlen sich die Hündchen und Kätzchen nicht nur heimelig und gut aufgehoben, sondern können so auch als Geschenk an ihr neues Frauchen oder Herrchen überreicht werden. Denn das Plüsch-Körbchen mit Welpe oder Kätzchen ist gleichzeitig auch die Produktverpackung.

Die Sleeping Pets von NICI, bestehend aus vier entzückenden Plüschtierchen, sind ab April 2022 im gut sortierten Geschenkartikel- und Spielwaren-Fachhandel, im Internet, in den Kauf- und Warenhäusern, Verbraucher- und Drogeriemärkten sowie in den deutschlandweiten NICI Shops erhältlich

Auch Interessant

Über Die Redaktion 10180 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.