Da spitzen nicht nur kleine Hasenfans …

Bild Leonie

Wer liebt sie nicht, die warmherzigen Abenteuer der Häschen in der berühmten Häschenschule? Basierend auf dem Buchklassiker von Albert Sixtus und Fritz Koch-Gotha startet am 17. März mit DIE HÄSCHENSCHULE – DER GROSSE EIERKLAU endlich das zweite Leinwandabenteuer der pfiffigen Hasenschüler in den deutschen Kinos!

Einstimmen auf das lustige und spannende Animationsabenteuer können sich kleine und große Fans schon ab 11. März, wenn LEONINE KIDS das gleichnamige Hörspiel auf CD sowie digital im Streaming und als Download veröffentlicht.

Ein kindgerechter Spaß nicht nur zu Ostern ist auch das Hörspiel zu DIE HÄSCHENSCHULE – JAGD NACH DEM GOLDENEN EI, dem ersten Kinoabenteuer von Stadthase Max & und seinen langohrigen Freunden, das als Neuauflage ebenfalls auf CD sowie digital erhältlich ist.

Beide Hörspiele sind ab 11. März unter https://kids.leoninedistribution.com/playlist/haeschenschule2/ anzuhören bzw. als CD erhältlich.

DIE HÄSCHENSCHULE – DER GROSSE EIERKLAU
Große Vorfreude in der Häschenschule! Es ist kurz vor Ostern und in einem feierlichen Ritual werden mit Hilfe des Goldenen Eis die sogenannten „Meisterhasen“ auserwählt. In diesem Jahr hält das Goldene Ei eine besondere Überraschung bereit: Zum ersten Mal in der Geschichte der Häschenschule wählt es einen Großstadthasen, Max, als Meisterhasenkandidaten – und der ist völlig aus dem Häuschen!

Jetzt gilt es für ihn und seine Osterhasenfreunde, die schwierigsten Spezialfähigkeiten zu meistern. Doch noch vor dem ersten Training geschieht das Unfassbare: Das Goldene Ei – die Quelle der magischen Fähigkeiten aller Osterhasen – färbt sich schwarz!

Bild Leonie

Dahinter steckt Leo, der Anführer einer üblen Großstadthasengang, der Ostern abschaffen will. Leo erschleicht sich die Hilfe der Fuchsfamilie und lässt nichts unversucht, um der Häschenschule die Ostereier abzuluchsen – und entführt schließlich sogar Hasenmädchen Emmi! Um seine beste Freundin zu retten, benötigt Max die Hilfe des Fuchsjungen Ferdinand. Doch kann ein Hase ausgerechnet einem Fuchs vertrauen….

DIE HÄSCHENSCHULE – JAGD NACH DEM GOLDENEN EI
Hasenjunge Max lebt allein auf einer Verkehrsinsel inmitten der Stadt und schlägt sich so durch. Sein größter Traum ist, Gang-Mitglied bei den „Wahnsinns-Hasen“ zu werden. Um seinen Kumpels zu beweisen, dass er auch wirklich das Zeug dazu hat, schwingt sich Max auf einem ferngesteuerten Flugzeug in die Lüfte und wird von einer Böe erfasst, die ihn weit aus der Stadt und hinein in den Wald treibt. Max landet inmitten der Häschenschule, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Dieses altmodische Ausbildungscamp für Osterhasen findet er allerdings ziemlich uncool und hat nur einen Gedanken: weg von hier!

Seine Flucht scheitert dramatisch an der hinter einer schützenden Hecke lebenden Fuchsfamilie, an der nur ausgebildete Osterhasen vorbeikommen.

Der verwöhnte Stadtlümmel muss sich den Regeln im Internat notgedrungen anpassen. Die süße Hasenschülerin Emmi hilft ihm zwar dabei, aber Max kann seinen neuen Platz noch nicht so recht finden. Als die weise Lehrerin Madame Hermine das Osterorakel befragt und Ostern in Gefahr ist, muss Max sich entscheiden: Hat er das Zeug, ein echter Osterhase zu werden und sich im Kampf gegen die Füchse für den Erhalt des Osterfestes zu beweisen? Und wird er es schaffen, den magischen Verschwindibus zu erlernen, um das goldene Ei zu retten, das den Hasen besondere Kräfte verleiht….

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14025 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.