Aquabeads Basteltipp zum Muttertag

Bild Aquabeads

Ihr wollt eure Mama zum Muttertag überraschen und selbst kreativ werden?

Wir zeigen euch, wie ihr euer Muttertagsgeschenk ganz einfach selbst basteln könnt. Mit Aquabeads haben wir kreative Bilderrahmen gebastelt. Die bunten Bastelperlen sind bereits für Kinder ab vier Jahren geeignet und verbinden sich durch das Besprühen mit Wasser.

Ihr benötigt:

  • Aquabeads Bastelperlen, z.B. Pastell Perlen, Glitzerperlen
  • Aquabeads Zubehör (Flip Tray Bastelplatte, Sprüher)
  • Alternativ: Aquabeads Komplettset, z.B. Sternperlen Bastelstation, Starter Set im Koffer
  • Kostenlose Motiv-Vorlagen zum Muttertag von der Website
  • Alternativ: passende Motiv-Vorlagen aus dem Komplettset
  • Bilderrahmen
  • Foto oder selbst gemaltes Bild
  • Bastelkleber oder Heißklebepistole

Wie funktioniert das Basteln mit Aquabeads?

Schritt 1: Motiv wählen

Auf unserer Website findet ihr tolle Motive zum Muttertag. Aber auch in den Komplett-Bastelsets sind süße Motivvorlagen enthalten. Egal ob Blumen, Erdbeeren oder Herzen, ihr werdet sicher fündig. Solltet ihr ein Motiv von der Website verwenden, müsst ihr es nur ausdrucken und an der pinken Linie entlang ausschneiden.

Schritt 2: Perlenbilder basteln

Nun geht es ans Basteln eurer Perlenkunstwerke. Als Beispiel haben wir mal eine Perlen-Erdbeere gebastelt, damit ihr seht, wie es funktioniert. Dafür haben wir die Aquabeads Flip Tray Platte für schnelleres Basteln verwendet.

Das Basteln mit den Perlen funktioniert ganz einfach: legen, sprühen, klappen, fertig!

Schiebt die Motivkarte unter eure Bastelplatte und legt die Perlen passend nach dem Motiv darauf. Besprüht das Ganze mit etwas Wasser und schon verbinden sich die Perlen. Steckt die Trockenplatte auf die Bastelplatte und klappt beide Platten zusammen um. Euer fertiges Motiv landet auf der Trockenplatte und die Bastelplatte ist sofort für euer nächstes Motiv frei.

Bild Epoch

Schon ist euer Motiv fertig! Lasst es am besten über Nacht durchtrocknen, damit es ganz fest ist.

Schritt 3: Bilderrahmen dekorieren

Nachdem eure Perlenbilder gut durchgetrocknet sind, müsst ihr sie nur noch mit Bastelkleber am Bilderrahmen befestigen. Legt dazu den Bilderrahmen am besten flach hin, damit der Kleber einen Tag gut durchhärten kann und die Perlenbilder nicht abrutschen. Alternativ könnt ihr unter Aufsicht eines Erziehungsberechtigten auch eine Heißklebepistole verwenden.

Fertig ist euer kreativer Bilderrahmen! Nun müsst ihr nur noch ein Foto oder selbstgemaltes Bild in den Bilderrahmen legen. Eure Mama wird sich bestimmt sehr über das Geschenk freuen!

Viel Spaß euch allen beim Muttertags-Basteln!

Allen Müttern einen schönen Muttertag!

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14025 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.