black stories Tsokos – 50 rabenschwarze Fälle

Bild Moses

black stories – das steht für makabre Rätselgeschichten, viel schwarzen Humor und ein bisschen Grusel. Die schwarz-roten Kartensets gehören seit vielen Jahren zu den Bestsellern im Spielebereich.

Nun konnte der moses. Verlag den international anerkannten Forensik-Experten und Bestseller-Autor Prof. Dr. Michael Tsokos für die black stories gewinnen. Die 50 brandneuen Rätsel aus der Feder des Leiters der Rechtsmedizin an der Berliner Charité versammeln eine gelungene Mischung aus spektakulären Fällen aus der Forensik – vom Tatort, über den Obduktionstisch, ins Labor und bis vors Gericht. Hier treffen schaudernde Geschichten auf rabenschwarzen Humor – typisch black stories!

Kostprobe gefällig? Warum trug eine Wasserleiche scheinbar Handschuhe aus menschlicher Haut? Wie konnte ein Mann seinen Hamster noch nach dem Tod füttern? Und was zuckte im Leichensack, in dem eine tote Frau lag?

Bild Moses

Die black stories Tsokos bieten eine atemberaubende Sammlung aus black stories und True Crime, die jede*n Spieler*in durch Fragen, Raten und Tüfteln in die Rechtsmedizin eintauchen lässt. Und tatsächlich sind die bizarren Rätselgeschichten bis auf wenige Ausnahmen alle tatsächlich so passiert – hier hat Prof. Dr. Tsokos mit seiner langjährigen Erfahrung aus dem Vollen geschöpft!

black stories Tsokos ist nach Editionen von Ursula Poznanski, Sebastian Fitzek und Nele Neuhaus schon die vierte Autor*innen-Edition von Bestseller-Größen aus dem Krimi- und Thriller-Genre.

Übrigens: Auf der Messe SPIEL 2022 in Essen (6.-9.10.2022) können sich Fans auf eine exklusive Sonderkarte der black stories Tsokos freuen, die es nur an unserem Messestand geben wird: Halle 3, Stand M115.

 

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14060 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.