Police Simulator: Patrol Officers – Crime Scene Update

Bild Astragon

Publisher astragon Entertainment und Entwickler Aesir Interactive geben heute bekannt, dass das neue Crime Scene Update für die beliebte Simulation Police Simulator: Patrol Officers ab sofort kostenlos für PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC erhältlich ist.

Das neue Update erweitert die Interaktionsmöglichkeiten mit Tatorten durch die Einführung neuer Callouts: Den Spieler:innen wird nach dem Eintreffen am Tatort die Verantwortung für die Sicherheit übertragen.

Mit den neuen Werkzeugen, darunter Absperrpfosten und Absperrbänder, müssen sie zunächst den Tatort absichern, bevor sie die Beweise mit Markern kennzeichnen, Zeug:innen befragen und mit der Spurensicherung beginnen. Jeder Schritt hilft ihnen, die verdächtige Person zu identifizieren und schließlich aufzuspüren!

Der Multipurpose Police Vehicle DLC bringt ein neues Fahrzeug ins Spiel, das nicht nur ein größeres Kofferrauminventar besitzt, sondern mit dem Spielende nach Unfällen beschädigte oder gegen das Gesetz verstoßende Zivilfahrzeuge nun auch selbstständig von der Straße ziehen können. Das Multipurpose Police Vehicle ist ebenfalls ab heute für 2,99€ auf allen verfügbaren Plattformen erhältlich.

Fans erkunden die Stadt Brighton mit dem robusten und zuverlässigen Multipurpose Police Vehicle im neuen DLC-Trailer: https://youtu.be/eBT8HPK1X7c

Seit dem Early Access-Start und über den Release der Vollversion hinaus hat Police Simulator: Patrol Officers eine Vielzahl neuer Inhalte wie neue Einsätze, Verstöße, Bezirke, Nachtschichten, Multiplayer, einen Free-Roam-Modus und mehr eingeführt.

Weitere Inhalte sind bereits in Arbeit. Fans können sich auf den Community-Plattformen und auf dem Trello-Board über kommende Features auf dem Laufenden halten.

The Crime Scene Update (Update 11) ist ab sofort kostenlos erhältlich und der Multipurpose Police Vehicle DLC kann für 2,99€ auf allen Plattformen erworben werden. Police Simulator: Patrol Officers ist für PC, PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series S|X und Xbox One erhältlich.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13906 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.