Die neusten Lizenzspiele von Schmidt Spiele

Bild Schmidtspiele

Spiele rund um die Geschichten und Abenteuer beliebter Figuren – darauf setzt Schmidt Spiele seit Jahren erfolgreich. Kreative Spielideen werden dabei mit starken Charakteren und Geschichten kombiniert, die vor allem Fans immer wieder aufs Neue begeistern.

Mit den neusten Lizenztiteln des Berliner Verlags tauchen die Spielenden ein in die Welt der Hexen, der Freundschaft und Pferde, gehen auf Schnitzeljagd im Dollhouse oder versuchen, den Monstern in Gruselbruch beizustehen:

Bibi Blocksberg® – Der verhexte Hexenhut

An Tante Manias Hexenhut übt Bibi einen Vervielfältigungs-Hexspruch und es scheint geklappt zu haben. Alle vier Hexenhüte sehen gleich aus, doch als sie die Hüte anfasst, geben sie wilde Tierlaute von sich – von einer miauenden Katze über einen krächzenden Raben und einen quakenden Frosch bis zum freundlichen „Huu-hu“ einer Eule. Zwei bis vier Kinder ab fünf Jahren müssen sich nun genau merken, welcher Hut welches Geräusch macht und so nacheinander verschiedene Aufgaben vom Kartenstapel lösen.

Bibi und Tina® – Beste Freundinnen

In diesem Spiel testen Freundinnen, ob sie sich wirklich so gut kennen wie Bibi & Tina. Zwei bis sechs Spielende ab sieben Jahren stellen sich Fragen rund um Themen wie Pferde, Wünsche, Träume, Urlaub und Freizeit. Die Person, die an der Reihe ist, beantwortet die oberste Karte vom Fragenstapel nach eigener Einschätzung, indem sie die Chips auf der Spieltafel platziert, während die restlichen Mitspielenden die Antwortreihenfolge ablegen, die sie von der Person, die aktuell an der Reihe ist, vermuten.

Gabby’s Dollhouse® – Eine miau-tastische Schnitzeljagd

Ratkatz hat sich wieder einmal irgendwo im Haus versteckt. Bis zu vier Personen ab vier Jahren begeben sich in Gabby’s Dollhouse auf die Suche nach ihm. Die auf den Suchkarten abgebildeten Gegenstände helfen dabei, zu Ratkatz’ Aufenthaltsort zu gelangen. Gewonnen hat, wer nach Aufdecken der Ratkatz-Karte am schnellsten zu ihm gelangt und damit das Spiel beendet.

Monster Loving Maniacs® – Monsterjagd in Gruselbruch

Die Stadt Gruselbruch wird zur Monstermetropole. In den Rollen der Monsterjäger:innen in Ausbildung versuchen nun zwei bis vier Spielende ab sieben Jahren, die Stadt vor einem Monsterchaos zu beschützen. Mit vereinten Kräften wird gewürfelt. Auf dem Schachtelrand liefern sich Monster und Held:innen über die Runden hinweg ein Wettrennen. Schaffen es letztere, zuerst das Ziel zu erreichen, konnten sie das Spiel für sich entscheiden.

 

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13887 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.