Spiel des Jahres 2024: Nominierung für Sky Team (Kosmos)

Bild Kosmos

Das kooperative Spiel Sky Team von Autor Luc Rémond ist für die renommierte Auszeichnung Spiel des Jahres nominiert. Das Spiel stellt genau zwei Personen gemeinsam vor die Herausforderung, einen Jumbo-Set sicher auf Flughäfen weltweit zu landen.

In Sky Team schlüpfen die Spielenden in die Rolle eines Piloten-Duos und stellen sich 20 vielfältigen Flughafenmissionen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Das Ziel ist es, den Jet auf verschiedenen Flughäfen weltweit sicher zu landen. Dafür gilt es, die Würfel geschickt den richtigen Feldern im Cockpit zuzuordnen, um das Flugzeug auszubalancieren, die Geschwindigkeit zu kontrollieren, die Landeklappen und das Fahrwerk auszufahren und den Tower zu kontaktieren.

All diese Aufgaben müssen als Duo bewältigt werden. Dabei hat jeder Flughafen ganz eigene Landebedingungen – von Montreal bis Tokio.

Bild Kosmos

Mit seinem originellen Thema und dem außergewöhnlichen Spielprinzip liefert Sky Team ein immersives Erlebnis für genau zwei Personen ab 12 Jahren – und das in 20 Minuten pro Mission.

Die Begründung der Jury zur Nominierung von Sky Team für die Wahl zum Spiel des Jahres:

„Sky Team“ überzeugt spielerisch, atmosphärisch und thematisch auf ganzer Linie. Die kurzen Partien sind im Erfolgsfall hoch belohnend und kitzeln bei einer missglückten Landung, es sofort erneut zu versuchen.

Mit jedem neuen Versuch pendeln sich beide Rollen besser aufeinander ein, lernen gemeinsam, wie die Kommunikation ohne Worte gelingt und meistern so auch die schwierigeren Module.

Weitere Informationen zum Produkt finden Sie unter https://www.kosmos.de/.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14017 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.