Mysterium Kids – Der Schatz von Kapitän Buh (Kinderspiel des Jahres 2023)

Bild Asmodee

Schon vorweggenommen, Mysterium Kids ist ein besonderes Spiel mit einer genialen Spielidee, die es so noch nie gegeben hatte.

Am Rande der Stadt steht eine alte Villa und in der Stadt geht das Gerücht um, dass hier ein sagenhafter Schatz versteckt ist. Auf der Suche nach dem Schatz verbringt ihr eine Nacht in dem gruseligen Gebäude.

Um den Schatz zu finden, müsst ihr mit dem Geist von Kapitän Buh kommunizieren, der in der Villa spukt. Er ist zwar kein großer Redner, dafür aber ein hervorragender Tamburinspieler!

Mysterium Kids ist ein kooperatives Spiel und man muss den Schatz von Buh finden, bevor der Mond untergegangen ist. Dieser zieht oberhalb der Villa seine Bahnen.

Die Spieler schlüpfen immer nacheinander in die Rolle von Buh. In den Fenstern der Villa werden die Karten ausgelegt. Auf ihnen findet man die Motive, wie gehende Schuhe, Tickende Standuhr, ein Hammer oder ein platzender Luftballon.

Mit einem Tamburin muss der Geisterspieler ein Geräusch erzeugen, welches der Karte entspricht.

Bild Asmodee

Oder besser gesagt, so das Geräusch erzeugen, dass die anderen Spieler die passende Karte erkennen können. Der Geisterspieler darf nur mit dem Tamburin das Geräusch erzeugen, ohne den Mund dazu zu benutzen.

Die anderen Spieler sollen dabei die Augen schließen, um sich ganz auf die Ohren zu konzentrieren. Nur wenn man die Karte gewinnt, kommt man dem Schatz von Kapitän Buh näher.

Fazit

Ein Tamburin zum Erzeugen der Töne zu nutzen ist einfach genial. Dabei muss der Geisterspieler richtig überlegen, wie er dieses einsetzt.

Dabei kann er auch den Rand des Tamburins nutzen. Der Vorteil, man spielt dabei nicht gegen die Zeit, damit kann man auch schon einmal überlegen, wie man dieses umsetzt.

Außerdem ist es spannend für die Kinder, die Augen zu schließen, um sich so auf die Ohren zu konzentrieren. Ein Spiel, das Spaß macht.

Der Titel ist nicht nur ein Kinderspiel, sondern auch ein schönes Familienspiel. Und nicht umsonst wurde das Spiel 2023 Kinderspiel des Jahres.

Begründung der Jury Spiel des Jahres:

Das Tambourin fasziniert die Kinder sofort. Kombiniert mit der Herausforderung, passende Geräusche zu erzeugen und dem genauen Zuhören, entsteht eine einzigartige Atmosphäre.

Wenn die Spieler:innen dann noch gemeinsam herausfinden, welcher der gesuchte Gegenstand war, ist die Freude groß. „Mysterium Kids“ überzeugt mit einer spannenden Aufgabe und einzigartigem Spielmaterial.

 

  • Alter: Ab 6 Jahre
  • Spieleranzahl: 2 – 6 Spieler
  • Spieldauer: ca. 21+ Minuten
  • Verlag Asmodee/ Libellud & Space Cow
  • Spieljahrgang 2022
Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13797 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.