Felix – vor 25 Jahren erschien Briefe von Felix

Bild Coppenrath

Mit diesem Video gratulieren wir heute dem reiselustigen Hasen Felix, der 1994 von Autorin Annette Langen und Illustratorin Constanza Droop in dem Buch BRIEFE VON FELIX zum Leben erweckt wurde.

Warum heute?

Weil er genau wie Sophie, seine beste Freundin, heute, am 16. Mai, Geburtstag hat – so steht es in den Büchern geschrieben.

Seine Bücher sind mittlerweile in 30 Sprachen erschienen, haben eine Auflage von über 7 Millionen Exemplaren erreicht und der reiselustige Hase hat nicht nur das Fernsehen, sondern auch die Kinoleinwand erobert – und seine Beliebtheit ist ungebremst: die Bücher erfreuen sich weiterhin einer großen Leserschar, der Kuschelhase ist auch heute in vielen Kinderzimmer zu finden und Grundschüler vergangener Jahre feiern heute ihr Abitur mit dem Helden ihrer Kindheit: Felix.

Daher freuen wir uns, dass es im Jubiläumsjahr nicht nur diese limitierte Sonderausgabe BRIEFE VON FELIX gibt, sondern der abenteuerlustige Hase auch zu einer neuen Reise aufbricht – in die Schweiz. „Warum in die Schweiz?“ Darauf antwortet die Leichlinger Autorin Annette Langen:

„Der Gedanke kam mir auf einer Wandertour in der Schweiz“, worüber sich auch die Illustratorin sehr gefreut hat.

„Da ich seit 40 Jahren regelmäßig in die Schweiz fahre und wir ein Haus in Albinen im Wallis haben, war es fast ein ‚Heimspiel‘ diesen Felix zu illustrieren“, sagt die Münsteranerin Constanza Droop.

Wolfgang Hölker, Dr. Lambert Scheer und der ganze Coppenrath Verlag gratulieren und singen …

Heute ist er vor allem im Netz unter www.felix-der-hase.de zu finden.

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9343 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.