Escape Game für den Biologieunterricht

SOS Rettet den Wald

Bild Friedrich Verlag

Seit einigen Jahren sind Escape Spiele der Renner. Fast jeder Verlag hat hierfür Spiele veröffentlicht. Dass man dieses Spielsystem Escape nun für den Unterricht nutzen kann, ist nicht nur mutig, sondern auch interessant.

Aus dem Lernspielbereich weiß man, wenn man spielerisch lernt, festigt sich das Wissen mehr als sonst. Aus diesem Grund hat der Friedrich Verlag verschiedene Spiele herausgegeben, also nicht nur für den Biologieunterricht, sondern auch für Geschichte und andere Fächer.

SOS Rettet den Wald

Machen Sie Ihre nächste Unterrichtsstunde zu etwas ganz Besonderem: Mit diesem Escape Game für den Klassenraum lernen Ihre Schülerinnen und Schüler die Gefahren kennen, denen der heimische Wald aktuell ausgesetzt ist.

In fünf Gruppen sammeln sie Informationen und Hinweise zum Ökosystem Wald und wenden dabei ihre Biologiekenntnisse an. Das Spiel ist konzipiert für den Kenntnisstand der Klassen 5 bis 7. Es umfasst ein Lehrerbegleitheft, 31 Abenteuerkarten und ist mehrfach spielbar.

Das Spiel dauert im Schnitt 45 Minuten. Planen Sie aber etwas mehr Zeit ein, so dass man sich nach dem Spiel intensiv um die Auswertung kümmern kann.

Man spielt in verschiedenen Gruppen. Jede Gruppe beschäftigt sich mit einer Gefahr, die den Wald in Gefahr bringt. Jede Gruppe muss durch die Zusammenarbeit eine Lösung finden und diese Lösung ist dann entscheidend, wenn alle Gruppen gemeinsam ihre Lösungen zusammenführen.

Jedes Gruppenrätsel ist mit einem Symbol markiert.

Der Lehrer übernimmt die Rolle des Spielleiters. Durch Fachwissen, Logik, Kreativität, Abstraktion- und Kombinationsfähigkeit können die Schüler ihr Rätsel lösen. Und dann geht es gemeinsam zur Lösung der Endaufgabe. Aber hierfür läuft die Zeit gegen die Spieler.

Bild Friedrich Verlag

Neben den Aufgabenkarten gibt es ein Begleitheft, welches den Lehrer durch das Spiel führt. Und darüber hinaus werden zahlreiche Begriffe erläutert. Weiterhin findet der Lehrer hier auch Anregungen, wie er die Auswertung des Spiels gestalten kann.

Fazit

Die Idee ist in dem Fall sehr interessant, ein bekanntes Spielsystem für den Unterricht zu verwenden. In dem Fall Escape, denn fast jeder hat mindestens einmal ein Escape Spiel gespielt.

Spielerisch lernen, das zeigt die Wissenschaft, garantiert auch einen Lernerfolg.

  • Schulfach / Lernbereich: Biologie
  • Klasse 5 bis 7
  • Friedrich Verlag

 

Auch Interessant

Über Die Redaktion 10809 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.