Community Manager

Bild Köln Messe

Ausbildungsberufe & Studiengänge
Community Manager, Call- und Contact-Centermanager, Kommunikationswissenschaften, Journalist, Marketingkommunikation, Medienwissenschaften u.a.

Typische Aufgaben
Der Community Manager sorgt für das Wachstum und die Betreuung der Spielerschaft. Er hält den direkten Kontakt zu den Spielern, sammelt ihr Feedback zu Optimierungen und Wünschen und sorgt dafür, dass die Spieler eine glückliche Gemeinschaft sind.

Zudem vertritt er die Firma gegenüber der Spielerschaft und ist somit Sprachrohr und Schnittstelle zwischen Spieler und Entwickler.

Benötigte Fähigkeiten
Organisationstalent; Kommunikationstalent (in Wort und Schrift); Verständnis von Gameplay und Game Design; Empathie. (Quelle Game Verband)

Viele Mitarbeiter in den Bereich sind über ein Studium, z.B. Marketing-Kommunikation, eingestiegen. In aller Regel steigt man über ein Praktikum in diesen Job ein und durchläuft alle Bereiche in der Firma. Ein Community Manager ist dann das Sprachrohr zwischen Spieler und Publisher.

Dabei muss dieser die Trends und die Meinungen in der Community beobachten. Diese Anregungen teilt dieser dann den Entwicklern mit. Umgedreht transportiert er die Informationen des Publishers in die Spielerszene. Hierzu nutzt dieser die sozialen Medien sowie die zahlreichen Veranstaltungen, wo sich Spieler und Publisher treffen.

Vorausgesetzt ist natürlich eine Affinität zu Spielen. Das Ah und Oh in diesem Bereich ist die Kommunikation, egal ob über das Internet oder persönlich. Man muss mit Zeitdruck umgehen können, denn wenn ein Titel erscheint, sind Überstunden normal. So dass man starke Nerven aber auch Spaß besitzen muss.

 

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.