Reise um die Erde

Bild Kosmos

Rio, London oder Tokio oder so ging mal ein bekannter Pop Song. Und in dem Fall stimmt es, das Spiel lädt die Spieler vorwiegend Kinder ein, die Welt zu entdecken und nebenher noch einiges Spannendes dabei zu erfahren.

Zwar reisen wir nicht gerade ökologisch, würden einige jetzt sagen, aber in dem Fall ist es ja nur ein Spiel und so macht es nichts aus, dass alle Ziele mit dem Flugzeug angesteuert werden.

Die Linien geben vor, wohin der Flieger steuern darf. Dabei darf er nicht auf der gleichen Route zurückfliegen.

Wer einen Ort ansteuert, nennt den Ort und jeder, der die Ortskarte besitzt, kann diese Karte jetzt als erfüllt ablegen.

Auch wenn alle Spieler gegeneinander spielen, hat jeder so seinen Vorteil.

In einer weiteren Variante gibt es noch die Auftragskarten. Die Ortskarten werden vor Beginn des Spieles gemischt und jeder Spieler erhält eine entsprechende Anzahl.

Hat ein Spieler alle Karten abgelegt, erfolgt die Wertung.

Und hier muss man aufpassen, denn man profitiert davon, dass der andere seine Karten nicht abwerfen konnte, denn die Punkte werden einem dann gut geschrieben.

Wertung: Jede nicht besuchte Stadtkarte hat einen Punktwert. Jeder Spieler erhält jetzt die Punktwerte der unerledigten Stadtkarten der anderen Spieler und zieht seinen Zählstein auf der Punkteleiste entsprechend viele Felder vor. Insgesamt werden dann drei Runden gespielt.

Bild Kosmos

Fazit

Einfache Regeln und schöne Illustrationen sind die Wahrzeichen des Spiels und nebenher lernen die Kinder etwas über die Welt kennen, eben spielerisch Geografie Unterricht.

Wenn man zu dritt oder vier spielt, ist das Spiel auch noch sehr flott. Insgesamt ein einfaches und überschaubares Spiel, was zwar zu zweit spielbar ist, aber erst ab drei oder vier Spielern macht es Spaß.

Spieler, die schon Erfahrung besitzen, sind hier aber nicht aufgehoben, da es keine Herausforderung gibt.

  • Autoren Günter Burkhardt, Wolfgang Kramer
  • Verlag Kosmos
  • ab 8 Jahren
  • für 2-4 Spieler
  • Spieldauer ca. 20 Minuten
  • Erschienen 2017

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 6991 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen