Rollenspiele Cthulhu und Co.

Bild Pegasus

Ein Rollenspiel ist mehr als ein Spiel. Es ist Improvisationstheater und Kopfkino zugleich. Die eigene Vorstellungskraft lässt filmreife Szenen entstehen. Die Neuheiten für die Rollenspiele Cthulhu und Shadowrun liefern abwechslungsreiche Vorlagen für spannende Erlebnisse am Spieltisch.

Dabei können Rollenspieler auf spielfertige Kampagnen und Abenteuer, Quellenbände mit neuen Spieloptionen und hilfreiches Spielmaterial zurückgreifen.

Für Cthulhu ist die Kampagne Königsdämmerung erschienen – ein aus mehreren Teilen bestehendes Abenteuer für den Spielleiter und vier bis sechs Spieler. Auf 240 Seiten erstreckt sich eine atemberaubende Geschichte, die die Spieler nicht nur um die halbe Welt, sondern auch an Orte jenseits der Vorstellungskraft schickt.

Seltsame Ereignisse nehmen hier ihren Lauf: Künstler werden von ungeahnter Kreativität ergriffen und schaffen seltsame Werke, unerklärliche Stimmungsschwankungen breiten sich aus und die Sterne am Nachthimmel üben eine ungewöhnliche Faszination aus.

Die Spieler suchen nach Erklärungen für diese Ereignisse und geraten in die Fänge von Mächten, die nicht von dieser Welt sind. Das gleichzeitig veröffentlichte Kampagnen-Tagebuch ist ein begleitendes Notizbuch für die Spieler. Briefe, Fotografien, Karten und andere Hinweise, die im Verlauf der Kampagne entdeckt werden können, sind hier zusammengefasst. Der Spielleiter weist die Spieler darauf hin, wenn sie sich einen neuen Abschnitt ansehen können. Außerdem ist genug Platz für eigene Notizen enthalten.

Warum Rollenspiele?

Der Spielleiter-Sichtschirm für Cthulhu ist nicht nur eine nützliche Spielhilfe, er ist auch ein echter Blickfang und zeigt auf der Vorderseite eine Szene, die einer Cthulhu-Geschichte entsprungen sein könnte. Der Sichtschirm verbirgt nicht nur die Unterlagen des Spielleiters, sondern enthält auch wichtige Informationen, zusammengefasst in übersichtlichen Tabellen.

In der düsteren Zukunft von Shadowrun tobt der Krieg um Manhattan. In diesem Abenteuer werden die Spieler in einen Konflikt hineingezogen, der in den Hochhausschluchten von Manhatten zwischen zwei mächtigen Megakonzernen tobt. Ein Kapitel mit wichtigen Informationen zu der wichtigen Enklave der Privilegierten und Reichen an der Ostküste Nordamerikas rundet den Band ab.

Der Shadowrun-Quellenband Asphaltkrieger ist ein Katalog für alles, was fährt und fliegt. Die neuesten Motorräder, Autos, Trucks, Boote, Flugzeuge und Drohnen werden hier ebenso wie besonderes Zubehör und Extra-Ausstattungen und die dazugehörigen Spielregeln beschrieben. Von der modernen Luftüberwachung bis hin zur klassischen Verfolgungsjagd erhöht dieses Nachschlagewerk das Tempo jeder Spielrunde.

Neben den bereits veröffentlichten Erweiterungen sind schon die nächsten Neuheiten angekündigt. Im Quellenband Harte Ziele wird ein dunkles Kapitel der dystopischen Welt von Shadowrun beschrieben. Hier dreht sich alles um Auftragsmorde und Attentate. Der Band erscheint im August 2016.

Noch etwas länger müssen sich die Shadowrun-Spieler hinsichtlich einer ganz besonderen Erweiterung gedulden. Auf der SPIEL in Essen im Oktober 2016 wird Datapuls vorgestellt.

Der lang ersehnte Übersichtsband zur Allianz Deutscher Länder gewährt einen Überblick über das Leben im Deutschland der Zukunft. Das rund 180 Seiten starke Buch bietet eine Menge Spielmaterial und Hintergrundwissen und erscheint zusätzlich in einer limitierten Version.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13759 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.