bayala – Die magische Reise

Bild Oetinger

Schleich ist bekannt für seine tollen Spielfiguren, im Jahr 2017 gibt es nun auch noch Brettspiele passend zu den Themenwelten.

So auch das Spiel „Die magische Reise“ aus der bayala Themenwelt, in der man Elfen, Einhörner und weitere fabelhafte Wesen findet.

Geeignet ist das Spiel für Kinder ab 5 Jahren, es können zwischen 2 und 6 Mitspieler sein. Die Spieldauer beträgt ca. 15 Minuten.

In dem spannenden Würfelspiel begibt man sich gemeinsam mit vier Elfen, einem Drachen und einem Pegasus-Fohlen auf die Suche nach dem verschwundenen Regenbogeneinhorn.

Das Spielbrett wird vor Beginn in die Tischmitte gelegt und jeder Spieler sucht sich eine Spielfigur aus. Diese werden auf den Startpunkt, die Regenbogeninsel, gestellt. Der älteste Spieler erhält den Zauberkristall, da er der weiseste der Mitspieler ist. Die Spielanleitung und der Würfel werden bereitgelegt.

Der jüngste Spieler beginnt und rückt um die gewürfelte Augenzahl vor. Kommt er dabei auf ein Ereignisfeld, so muss er die entsprechende Aktion durchführen.

Der Zauberkristall besitzt eine große Kraft und derjenige, der ihn besitzt, darf zusätzlich zu seiner gewürfelten Augenzahl noch einen Schritt vorwärts machen. Würfelt er z. B. eine 4, so darf er 5 Schritte gehen.

Auf dem Spielplan gibt es das Zauberkristall Symbol. Kommt ein Spieler darauf, bekommt er den Kristall vom vorherigen Besitzer und darf in der folgenden Runde einen zusätzlichen Schritt machen.

Die Ereignisfelder sind auf dem Spielbrett verteilt. Zu jedem Symbol gibt es eine kurze Beschreibung in der Anleitung. Die Aktionen, welche man durchführen muss, sind unter anderem: aussetzen, noch einmal würfeln, Felder vor- oder zurückgehen.

Bild Oetinger

Meine Tochter hat sich schon nach wenigen Runden gemerkt, welche Aktion auf den verschiedenen Ereignisfeldern gemacht werden müssen. So brauchten wir nicht immer in die Anleitung zu schauen.

Das Ziel erreicht man nur, wenn man die passende Augenzahl würfelt. Der Spieler, der als erster im Ziel ankommt, gewinnt und hat das Regenbogeneinhorn gefunden.

Fazit

Die magische Reise von Schleich hat mir und meiner Tochter sehr gut gefallen. Der Spielplan ist schön gestaltet und führt einen in die zauberhafte Welt von bayala.

Durch den Zauberkristall ist man seinen Mitspielern immer einen Schritt voraus, aber auch das Abgeben des Kristalls ist immer wieder spannend.

Ich empfehle dieses Würfelspiel vor allem für Mädchen ab 5 Jahren weiter. Der Spielspaß ist in der zauberhaften Welt von bayala garantiert.

  • Verlag Oetinger

Auch Interessant

Über Sabrina Müller 109 Artikel
Schreibt und testet für das Kinderspielmagazin. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.