Jetzt kommt Anton – mit Familienpop!

Bild Universal Music Family Entertainment

Junge und jung gebliebene Eltern, nicht mehr ganz so kleine Kinder und Freunde moderner Popmusik dürfen gespannt sein, denn jetzt kommt Anton!

Der Musiker, Sänger und Produzent Anton ist schon als Rapper „Serk“ bekannt und jetzt schreibt er auch Songs für die ganze Familie.

„ertappt“ heißt sein Debütalbum und in der Tat: So einige Eltern dürfen sich ertappt fühlen, wenn sie die Musik ihrer Heranwachsenden gut finden und sie mit ihnen teilen. Einfach weil sie richtig cool ist und die Songs authentische Geschichten aus dem Familienalltag erzählen. Den angesagten Beats, frischen Texten und Antons souliger Stimme kann man sich kaum entziehen: So geht Familienpop!

Anton (alias Rapper „Serk“) kommt direkt aus der Berliner Musikszene und hat schon mit namhaften Größen und unterschiedlichsten Künstlern wie Mark Forster, Sido, die Atzen, Havoc (Mobb Deep), Method Man, Kool Savas, Joachim Deutschland, Wincent Weiss, Amanda, Eko Fresh u.v.m. mehr zusammengearbeitet.

Das Musikalbum „ertappt“ von Anton wird am 12.02.2021 bei Universal Music Family Entertainment veröffentlicht und ist allen Musikfreunden empfohlen. Weitere Infos unter www.universal-music.de/anton (um Abdruck wird gebeten).

Bild Universal Music Family Entertainment

Wenn die Kids nicht mehr auf „Kindermusik“ stehen, holt Anton sie mit seinem Album „ertappt“ ab und füllt mit seinem neuen Genre „Familienpop“ die Lücke zwischen Heranwachsenden und Teenies. Mit seiner Musik trifft er außerdem die Hörgewohnheiten junger und jung gebliebenen Erwachsener und nimmt sie gleich mit auf seine musikalische Reise.

Vor allem Acht- bis Zwölfjährige und Teenies dürften sich von Antons Sound und seiner Glaubwürdigkeit angesprochen fühlen, aber auch jüngere Geschwisterkinder finden auf dem Album ihren Lieblingssong. Antons Texte sind zum Schmunzeln, zum Nachdenken und auch zum Feiern – Anton bleibt sich dabei immer treu und macht sein eigenes Ding.

Das klingt nach einem Spagat, doch dank Antons musikalischer Treffsicherheit und Vielfalt, gelingt es dem Album „ertappt“, eine musikalische Brücke zwischen allen Familienmitgliedern zu schlagen.

„ertappt“ ist wie ein musikalisches Bindeglied und bringt einfach alle zusammen!

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9148 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.