Asmodee und Days of Wonder kündigen Zug um Zug Legacy: Legenden des Westens an

Bild Asmodee

Mit Zug um Zug Legacy: Legenden des Westens begeben sich die Spieler auf zwölf aufregende Reisen, bei denen jeder eine Eisenbahngesellschaft in Nordamerika leitet.

Als echte Pioniere des 19. Jahrhunderts beginnt die Kampagne an der Ostküste des Landes, wobei sich die Spieler von einem Abenteuer zum nächsten an die Westküste vorarbeiten müssen.

Dabei haben sie auf dem Weg viele Herausforderungen zu meistern. Die drei Brettspiellegenden Alan R. Moon, Rob Daviau und Matt Leacock haben fünf Jahre an der Entwicklung dieses kompetitiven und sich ständig weiterentwickelnden Spielerlebnis voller Herausforderungen gearbeitet.

Zug um Zug Legacy: Legenden des Westens bietet ein fesselndes und erzählerisches Erlebnis, ist dabei aber leicht zu erlernen und wird alle Zug-um-Zug-Fans begeistern.

Bild Asmodee

Das Spiel etabliert sich als Maßstab für dieses besondere Spielformat der kompetitiven Legacy-Spiele.

  • Verlag: Days of Wonder
  • Vertrieb Deutschland/Österreich: Asmodee Deutschland
  • Sortiment: Days of Wonder 2023
Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13917 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.