Die Stadtgärtnerin

Bild Jumbo

Einen Garten voller Blumen und leckerem Gemüse kann man nur auf dem Land haben? So ein Quatsch! Ein grünes Paradies kann genauso gut in der Stadt entstehen – das zeigt das neu bei JUMBO erschienene Hörbuch Die Stadtgärtnerin. Lieber Gurken auf dem Dach als Tomaten auf den Augen! von Bestsellerautorin Gina Mayer.

Tonis Mutter träumt von einem Garten im Grünen und möchte deshalb aufs Land ziehen – nach Oberhoppenhagen. Doch Toni will auf gar keinen Fall dorthin, denn dort ist es stinklangweilig! Toni und ihre Freund*innen wollen beweisen, dass ein bunter Garten auch in der Stadt möglich ist.

Mit Saatgut, Klorollen und Kompost fangen sie an, auf dem Dach ihres Hauses zu werkeln. Was als Rettungsaktion beginnt, wird schnell ein Abenteuer, in dem ein Hund namens Gurke kräftig mitmischt …

In Die Stadtgärtnerin. Lieber Gurken auf dem Dach als Tomaten auf den Augen!, dem Auftakt einer neuen Reihe der erfolgreichen Autorin Gina Mayer, säen Toni und ihre Freund*innen wildes Gemüse, Zuversicht und Glück.

Das Hörbuch, empfohlen für Kinder ab acht Jahren, wird frisch und knackig von Katja Danowski interpretiert. Hier geht es zur Hörprobe. Einige von Tonis Stadtgartentipps gibt auf unserer Website zum Download.

Die Autorin Gina Mayer wurde 1965 in Ellwangen geboren. Sie arbeitete zunächst als Werbetexterin und veröffentlichte später Romane für Erwachsene, Jugendliche und Kinder, die u.a. mit dem Leipziger Lesekompass der Stiftung Lesen und dem Zürcher Kinderbuchpreis ausgezeichnet wurden. Im JUMBO Verlag sind zahlreiche Titel von Gina Mayer erschienen, unter anderem die Reihe Internat der bösen Tiere und die dazugehörige Spin-Off-Reihe Stadt der bösen Tiere.

Die Sprecherin Katja Danowski, geboren 1974, studierte Schauspiel an der Berliner Hochschule der Künste. Sie war am Berliner Ensemble, am Staatstheater Stuttgart und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg engagiert und stand für das Kino und das Fernsehen vor der Kamera. Für das Label GOYALiT aus dem Hause JUMBO interpretierte sie unter anderem die Hörbücher Als wir an Wunder glaubten, Das Schweigen in mir und Intimitäten.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13759 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.