Stone Age Junior

Bild Hans im Glück

Unsere Vorfahren hatten es schon nicht einfach. Sie mussten noch persönlich losziehen, um ein Mammut zu erledigen. Ab und zu fehlte noch die nötige Würze, so dass man Beeren und Kräuter suchen musste.

Und heutzutage kann man sein Mammut online bestellen oder einfach Stone Age Junior spielen, um das Gefühl von damals aufkommen zu lassen, ein Nachfahre der Jäger und Sammler zu sein.

Bei „Stone Age Junior“ begleiten bis zu vier Spieler die beiden Steinzeitkinder Jono und Jada auf einem atmosphärisch und detailliert gestalteten Spielplan bei einer Reise in die Vergangenheit. Zug um Zug entdecken sie dabei, wie die ersten Menschen sesshaft wurden.

Auf ihrem Weg ins „Stone Age“ sammeln sie Nahrung und Waren, lernen zu tauschen und zu bewahren und bauen letztlich ihre erste eigene Hütte. Autor Marco Teubner entlässt die jungen Spieler in die Steinzeit mit leichten Regeln, die „Stone Age Junior“ schnell spielbar machen.

Aber bei Stone Age ist es schon kultiviert, denn wir besitzen schon ein Dorf. Doch bevor das Spiel beginnt, wird das Spielmaterial wie Speerspitzen, Beeren, Fische usw. verteilt.

Und unsere Spielfigur muss dann von Ort zu Ort, aber dazu muss man den Weg benutzen. Die Spielplättchen werden vom aktiven Spieler umgedreht, welche vorgeben, welche Aktionen der Spieler ausüben muss.

Die Aufgabe ist dabei sehr einfach, schließlich handelt es sich hier um ein Kinderspiel. Und so ist eine Aufgabe, dass man auf ein bestimmtes Feld vorziehen muss.

Ist man angekommen, muss man die dortige Aktion ausführen. In aller Regel gibt es dafür bestimmte Waren, wie Fische. All diese Dinge braucht man, um sein Dorf zu erweitern. Die Waren kann man aber erst ausgeben, wenn man auf dem Bauplatz angekommen ist.

Bild Hans im Glück
Bild Hans im Glück

Es gibt aber auch Möglichkeiten, die Waren beim Gegenspieler zu entwenden oder auch zu tauschen.

Das Ziel des Spiels besteht darin, sein Dorf auszubauen, indem man drei Hütten errichtet.

Fazit
Die Idee des Spiels kommt von Stone Age, dem Vorgänger, der aber für die ältere Zielgruppe bestimmt war. Das Spiel besticht durch das schöne Spielmaterial und die gelungene Gestaltung des Spiels.

Die Regeln sind einfach und Kinder haben dabei ihren Spaß und sie können sich bestimmte Dinge besser merken als wir Erwachsenen. Also auf und den Steinzeitmenschen in sich entdecken. Stone Age Junior ist daher eine klare Kaufempfehlung. Und nicht umsonst ist der Spieltitel auf der Auswahlliste zum Kinderspiel des Jahres.

  • Autor: Marco Teubner
  • Grafik: Michael Menzel
  • Verlag: Hans im Glück
  • Anzahl Spieler: 2-4
  • Altersgruppe: ab 5 Jahre
  • Spieldauer: ¼ Stunde
  • Auszeichnungen: Spiel des Jahres: Nominierungsliste ‚Kinderspiel‘ (2016)

Die letzten Artikel

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 4631 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen