Otti Panzerotti

Bild Piatnik

„Otti Panzerotti“ ist mal ein etwas anderes Memospiel, welches in dieser Form Kinder voller Begeisterung annehmen.

Zu diesem Spiel gehören drei Schildkröten, deren Panzer abnehmbar sind. Die Schildkröten sind rot, grün und gelb.

Die abnehmbaren Panzer haben ebenfalls diese Farbe. Zum Spiel gehören noch die entsprechenden Farbkarten, die gemischt und verdeckt abgelegt werden. Am besten mischen Sie die Karten im Karton und legen diese dann ab.

Wer ein Bild aufdeckt, überprüft, ob eine Schildkröte dieses Farbmuster aufweist, zum Beispiel rote Schildkröte mit grünem Panzer.

Stimmt die Farbkombination, behält der Spieler die Karte, die gleichzeitig seine Punkte darstellen. Danach wechselt der Spieler die Panzer der Schildkröten und der nächste Spieler ist am Zug.

Wenn eine Karte gezogen wurde, wo das Muster nicht übereinstimmt, wird die Karte wieder umgedreht und der nächste Spieler ist am Zug. Wer die meisten richtigen Karten besitzt, hat das Spiel gewonnen.

Fazit

„Otti Panzerotti“ ist ein unterhaltsames Memospiel, welches mal mit einer anderen Spielvariante aufwartet. Gerade das Wechseln der Panzer der Schildkröten macht den Kindern sehr viel Spaß. Dabei ist „Otti Panzerotti“ nicht nur ein Kinderspiel sondern ein Spiel für die ganze Familie.

Und auch hier haben Kinder sprichwörtlich die Nase vorne, wenn sie gegen Erwachsene spielen. „Otti Panzerotti“ können wir daher nur empfehlen.

  • Verlag: Piatnik
  • Alter: ab 3 Jahre
  • Spieler: 2 bis 4
  • Spieleinteilung: Kinderspiel, Familienspiel
  • Schwierigkeitsgrad: 1 (sehr leicht spielbar)

Auch Interessant

Legends

Brettspiele
November 28, 2016 Wilfried Just 0
Es ist eine gewagte Wette, die die vier Mitglieder des noblen „Clubs der Abenteurer“ in [...]
Wilfried Just
Über Wilfried Just 5308 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen