Blurble

Bild HCM

Bei diesem Spiel muss man schnell sein und man muss dabei auch einmal um die Ecke denken können.

Ein flinkes Mundwerk ist gefragt! Spieler ab sieben Jahren treten bei „Blurble!“ von HCM Kinzel gegeneinander an und stellen ihren Wortschatz unter Beweis.

Wer als Erster ein passendes Wort zu einer Karte findet, gewinnt diese. So werden Sprachkenntnisse spielerisch erweitert und logisches Denken geschult.

Aber ist der Mund schneller als der Kopf? Es muss dabei aber ein deutsches Wort sein, das auch noch mindestens drei Buchstaben besitzt.

Man tritt dabei solange gegeneinander an, bis der andere verloren hat. Der Gewinner behält die Karten. Aber es gibt einige Schwierigkeiten, denn die Wörter müssen den gleichen Anfangsbuchstaben besitzen und das Wort darf in der Karte nicht vorkommen.

Außerdem darf es in der Runde nicht noch einmal benutzt werden.

Zahlen, Abkürzungen und Eigennamen sind nicht statthaft. Als weiterer Gegner tritt die Zeit gegen uns an. Außerdem kann man das Spiel verändern, denn immer gegen den anderen Spieler zu spielen und die anderen schauen zu wäre nicht gerade stimmungserhellend, so können alle zur gleichen Zeit spielen.

Es wird eine Karte umgedreht und alle versuchen sich zu überbieten, indem sie das passende Wort finden. Hierbei sieht man, dass der Titel doch etwas für ältere Spieler ist. Wir würden eher ab 10 Jahre das Spiel einteilen, da hier bereits Erfahrungen vorherrschen und sich der Wortschatz besser ausgebildet hat.

Bild HCM

Alles andere wäre unfair, außer wenn man verschiedene Karten aussortiert.

Fazit

Schnell, hektisch und witzig, so könnte man Blurble kurz umschreiben.

Blurble ist ein schnelles einfaches Spiel mit vielen Variationen. Ähnlich hat man das Spielprinzip schon in vielen anderen Spielen verpackt. Aber Blurble für sich funktioniert sehr gut.

Vor allem ist es witzig, welche Wortvarianten im Spiel entstehen. Ein ideales und erfrischendes Partyspiel.

  • Verlag HCM Kinzel
  • ab 7 Jahre
  • für 2 bis 12 Spieler

Die letzten Artikel

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 3528 Artikel

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.

Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*