Bobby- Car Sicher im Verkehr

Bild Noris

In allererster Linie muss er rot sein, dieser kleinen Flitzer, der seit 1972 in Deutschland (Burghaslach) produziert wird und seit 2004 von der Simba-Dickie-Group übernommen wurde.

Und der Erfolg ist kaum aufzuhalten. Nun liegt es nahe, mit einer bekannten Marke, die die Kinder kennen, ein pädagogisches Kinderspiel zu entwickeln. Spielerisch werden den Kindern hier die Regeln im Straßenverkehr erklärt.

Hierzu müssen die Kinder mit ihrem kleinen Flitzer (die Spielfigur stellt einen kleinen Bobby-Car dar) ans Ziel gelangen.

Sie dürfen dabei die Würfelaugen setzen, wenn sie die Frage richtig beantwortet haben. Egal, ob es ein Straßenschild oder eine allgemeine Verhaltensweise ist. Wenn die Kinder dann mit ihrem kleinen Bobby Car an der Ampel stehen, muss man den Ampelwürfel würfeln.

Auch das Überqueren von Straßen ohne Ampel oder Zebrastreifen kann spielerisch und anschaulich eingeübt werden.

Hierzu werden entsprechende Karten gezogen. Wenn man ein Auto zieht, muss man stehen bleiben. Der Lerneffekt ist sehr groß.

Fazit

Erstaunlich, dass man so viel aus diesem kleinen Spiel herausholen kann und dabei einen erheblichen Wissenszuwachs erreicht. Dabei sind die Kleinen von der ersten bis letzten Minute begeistert. Wichtig dabei ist, dass das Spiel von einem Erwachsenen begleitet wird.

Über den Spielspaß wird der Lerneffekt gefestigt. Das Spiel ist absolut gelungen und gerade für die Kinder wichtig, die eingeschult werden, so dass dadurch die Sorgen, dass unsere Kinder sich im Straßenverkehr bewegen, minimiert werden.

Nicht nur für Familien, sondern auch für Kindergarten oder Grundschulen, lohnt sich eine Anschaffung.

Hersteller: Noris

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9023 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.