Mord beim Scheunenfest

Bild Krimitotal

Der 21. KRIMI total Fall entführt in die beschauliche Welt eines Dorfes. Doch der Schein trügt: Ein grausamer Mord überschattet die Idylle…

Das Krimispiel eignet sich für große Gruppen ab neun Personen.

Am 28. November 2019 erscheint das neue KRIMI total Spiel „Hau den Michl“. Die Autoren Philipp Reinartz, Jacob Beutler und Paperdice, ein erfolgreicher Escape Room Anbieter, lassen die Spieler in ihrem ersten KRIMI total Fall hinter die Kulissen des idyllischen Dorflebens schauen.

Die Szenerie: Weit oben auf einer saftigen Alm freut sich ein kleines Dorf auf den jährlichen Höhepunkt: das Scheunenfest. Der ganze Ort ist auf den Beinen, um gemeinsam bei zünftiger Musik mit Bier und frischem Wein auf das in diesem Jahr Geleistete anzustoßen.

Kurz nach Mitternacht reißt die kreidebleiche Tochter des Ortsvorstehers die stimmungsvollen Gäste aus ihrer Feierlaune. Sie habe den Huber-Michl tot auf dem weitläufigen Gelände des Starnburg-Anwesens gefunden! Was ist passiert?

Erstes KRIMI total-Spiel für 6 bis 16 Mitspieler

„KRIMI total – Hau den Michl“ versammelt neun Verdächtige und einen Ermittler um den Krimitisch (vier weibliche und fünf männliche Rollen). In einer alternativen Spielvariante ist es erstmals möglich, den Fall mit sechs Personen (3 weibliche und 3 männliche Rollen)

und der Polizei zu spielen. Gemeinsam mit sechs unverdächtigen Zusatzrollen (als kostenloser Download verfügbar) ermöglicht der Fall Spielspaß für bis zu 16 Personen.

Ein neues Spielelement garantiert zusätzliche Spannung im Spielablauf: Beweiskarten sorgen für überraschende Momente durch neue Informationen.

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 7136 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.