Schleich Farm World

Großer Bauernhof mit Zubehör

Bild Schleich

Meine Tochter ist begeistert von Tieren und daher waren wir sehr gespannt auf den neuen großen Bauernhof der Firma Schleich.

Dieser besteht komplett aus Kunststoff und muss vor dem Spielbeginn erst einmal zusammengebaut werden. Dazu braucht man ein bisschen Platz, denn der Bauernhof wird sehr groß.

Der Karton ist sehr ansprechend gestaltet, mit vielen Bildern des Bauernhofes sowie dem Zubehör und mit dem Tragegriff kann er gut transportiert werden.

Die Anleitung für den Zusammenbau ist sehr ausführlich beschrieben, sie sollte vorher genau angeschaut werden. Vor allem die mit Ausrufezeichen markierten Stellen sind gründlich zu lesen.

Durch meine schon gesammelten Erfahrungen mit Schleich Produkten habe ich mir für den Aufbau tatkräftige männliche Unterstützung geholt.

Schritt für Schritt entstand nun der große Bauernhof, dieser bietet viel Platz für die enthaltenen Tiere und das Zubehör. Der Bauernhof verfügt über zwei Eingänge, einer davon ist ein großes Scheunentor, das man aufschieben kann und der andere Eingang ist über zwei Flügeltüren zu öffnen.

Zudem verfügt der Bauernhof über 2 Etagen, die untere Etage ist ausgestattet mit den Ställen für die Tiere und im oberen Bereich befindet sich der Dachboden.

Die obere Etage kann man auch von außen über eine Leiter gut erreichen. Im Außenbereich finden sich auf der einen Seite zwei Paddocks, in denen man die Tiere unterbringen kann und auf der anderen Seite gibt es eine eingezäunte Wiese.

Bild Autorin
Bild Autorin

Zum Inhalt gehört auch ein 14-teiliges Zubehör, dies beinhaltet z. B. Strohballen, Salat und eine Mistgabel. Es gibt zwei Kühe und ein Schwein, sowie einen Bauern mit Schubkarre.

Die beiden Dachteile des Bauernhofes kann man prima herausnehmen und damit den Bauernhof erweitern oder den Außenbereich überdachen.

Bild Schleich
Bild Schleich

Ein besonderes Highlight ist die Seilwinde, mit der man Futter oder Heu auf den Dachboden befördern kann.

Nach gut 1,5 Stunden war der Aufbau geschafft, daher mein Tipp: Möchte man den Bauernhof verschenken, sollte er lieber vorher zusammengebaut werden, dann kann der Spielspaß gleich beginnen.

Ich finde den Bauernhof sehr schön, er ist detailgetreu und bietet viel Platz für die Tiere. Das Zubehör ist toll und es kann vielseitig benutzt werden.

Die Altersempfehlung für Kinder ab 3 Jahren finde ich verfrüht, da Kinder erst ab diesem Alter bewusst Rollenspiele machen. Ich persönlich empfehle dieses tolle Produkt daher erst ab 4 oder 5 Jahren weiter.

Bild Schleich
Bild Schleich

Fazit

Der Bauernhof kam bei meiner sechsjährigen Tochter super an. Neben den Tieren, die im Set enthalten sind, durften noch weitere Tiere einziehen. Besonders gut fand sie es, dass der Bauernhof von zwei Seiten zu bespielen ist. Des

Weiteren haben ihr die Blumenkästen an der Außenwand und die Seilwinde gefallen.

Ich bin von diesem Bauernhof der Firma Schleich absolut überzeugt und empfehle ihn daher allen kleinen und auch großen Tiernarren. Egal ob für Jungs oder Mädchen, der Spielspaß ist garantiert.

Zudem kann ich aus eigener Erfahrung mit dem Pferdehof von Schleich (getestet 09/2014) sagen, dass die Produkte über viele Jahre halten, robust sind und dass die Farben nicht verblassen.

Avatar-Foto
Über Sabrina Müller 109 Artikel
Schreibt und testet für das Kinderspielmagazin. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.