SIKUCONTROL32 Liebherr Raupenbagger R980 SME

Bild Siku

Kleine und große Jungs sind gleichermaßen von Baggern fasziniert. Nach intensiver Entwicklung und Erprobung präsentiert SIKU auf der Spielwarenmesse den SIKUCONTROL32 Liebherr Raupenbagger R980 SME.

Der Raupenbagger vereint das, worauf viele RC-Fans und Baggerenthusiasten lange gewartet haben: ein 2,4-Gigahertz-RC-Modell, mit dem sich wie ein Profi baggern lässt – auch unterhalb der Bodenlinie.

Gesteuert wird das 2-Kilogramm-Modell aus Zinkdruckguss und hochwertigem Kunststoff wie das 100-Tonnen-Original mit zwei Steuerknüppeln und Schaltwippen.

Kleine und große RC-Fans schätzen an den Modellen der Serie SIKUCONTROL32 neben der Detailliertheit und Robustheit vor allem die Präzision, mit der sich wirklichkeitsnahe Funktionen ausführen lassen.

Anspruch der RC-Experten von SIKU ist es, auch mit dem ersten Raupenbagger von SIKUCONTROL32 einen besonders hohen Standard in diesem Marktsegment zu setzen und wirklichkeitsnahes Baggern mit einem Spielzeugbagger zu ermöglichen.

Dies beginnt bereits bei der Fernsteuerung, die eigens für den Raupenbagger entwickelt wurde. Bewegen die Baggerfahrer die Raupenketten der Stahlkolosse mit zwei Pedalen, so wird das 1:32-Modell mit der Mechanik der den Pedalen nachempfundenen Wippen gesteuert.

Die beiden Raupenketten sind damit einzeln proportional steuerbar. Dank der zwei starken Elektromotoren der Kettenantriebe schafft der Bagger auch starke Steigungen.

Die Belegung der Funktionen auf den beiden Joysticks entspricht der der Steuerknüppel des Vorbildes. Damit lassen sich präzise mit elektronisch-proportionalen Elektromotoren Oberwagen, Baggerarm, Löffelstiel und sogar der Löffel, dies ist die Schaufel, in jede Position zum Baggern, Befestigen, Verteilen und Abreißen dirigieren.

Ist es anderen RC-Baggern zumeist konstruktionsbedingt nur möglich, bis zur Bodenlinie zu baggern, kann der SIKUCONTROL32 Liebherr Raupenbagger R980 SME auch unterhalb der Bodenlinie Gräben und Gruben ausschachten.

Angeschaltet wird nicht über einen profanen Schalter, sondern am Endrohr der Abgasanlage. Die SIKU-Baggerfahrer werden auch schätzen, dass sich der Oberwagen endlos im Kreis drehen lässt. Die kabellose Stromübertragung mit einem Schleifringträger macht es möglich.

Mit nur einem Tastendruck wird der Oberwagen wieder in die Grundstellung gebracht. Die sechs LED-Lampen an der Fahrerkabine, dem Oberwagen und dem Baggerarm lassen sich einzeln schalten und tauchen die Baustelle in helles Licht.

Für langanhaltenden Spielspaß haben die SIKU-Entwickler den Bagger langen Testreihen auf Prüfständen und Härtetests beim Spielen mit Kindern und Erwachsenen unterzogen, die über eine herkömmliche Beanspruchung hinausgehen.

Sicherheit geht vor: Deshalb sind die Motoren mit einer Rutschkupplung und der Arm mit speziell entwickelten Kontaktplatten ausgestattet, die ein Einklemmen der Finger verhindern. Und los geht der Baggerspaß.

SIKUCONTOL32 Liebherr Raupenbagger R980 SME, 248 x 452 x173 mm, UVP 249,99 Euro

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9005 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.