Der neue Mini-Quadrocopter

Bild Revell

Er ist klein, giftgrün und begeistert die Nation: der neue Mini-Quadrocopter von Revell. Die praktische Indoor-Drohne verfügt über ein 6-Axis-Stabilisierungssystem, das für besonders stabile Flugeigenschaften sorgt.

Damit steht der flinke Froxxic gerade bei Einsteigern ab 14 Jahren ganz hoch im Kurs, die in die Welt der Quadrocopter eintauchen wollen. Langeweile kommt mit dem kleinen Fluggerät sicher nicht auf, denn der Froxxic kann ganz leicht über die 4CH-IR Fernbedienung geladen werden und ist somit auch mobil optimal einsetzbar.

Froxxic – der giftgrüne Quadrocopter

Klein und unscheinbar? Das passt so gar nicht zum neuen Revell Control Indoor-Quadrocopter Froxxic. Klein aber oho trifft es da schon besser. Mit seiner giftgrünen Farbe und den LEDs ist ihm die Aufmerksamkeit sicher.

Da er über die modernste 6-Axis-Stabilisierungstechnologie verfügt, garantiert der Froxxic Flugspaß ohne Vorkenntnisse. Sollte es doch einmal zu einer Kollision kommen, dann hält der Quadrocopter das dank seines geringen Gewichts ohne Probleme aus.

Durch die geschickte Kombination von flinken Flugmanövern und intuitiver Steuerung begeistert er nicht nur Einsteiger ab 14 Jahren sondern auch geübte Hobby-Piloten. So erobert der Froxxic spielend leicht die Wohnzimmer der Nation.

Ein zusätzlicher Pluspunkt: Dem Mini-Quadrocopter geht garantiert nie der Saft aus, denn der Akku kann ganz bequem über die 4CH-IR-Fernsteuerung geladen werden.

Der Quadrocopter Froxxic ist erhältlich seit März 2017, UVP 19,99 Euro.

Weitere Informationen unter www.revell-control.de

Auch Interessant

Über Wilfried Just 8909 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.