Games Workshop und Warhammer

Bild Games Workshop

Games Workshop und Warhammer starten stark ins neue Jahr. Monopoly Warhammer 40.000 von Winning Moves und die hochgelobte Veröffentlichung des zweiten deutschen Hörbuches der Horus-Heresy-Serie „Falsche Götter“ unter Lizenz an Eins A Medien ließen die Tage zwischen den Jahren nicht langweilig werden.

Auf dem am ersten Januar-Wochenende in der Nottinghamer Warhammer World abgehaltenen Warhammer New Year Open Day konnten sich die Fans davon überzeugen, wie spannend es weiter geht.

Im Bereich der Lizenzprodukte verspricht auch das neue Jahr 2019 bereits jetzt bemerkenswertes.

Den großen Auftakt macht Battlefleet Gothic Armada 2 aus dem Hause Focus Home Entertainment, der von Warhammer-Strategiefans lange erwartete zweite Teil des PC-Spiels rund um die gigantischen Raumflotten von Warhammer 40.000.

Kurz darauf erscheint am 1. Februar das dritte deutsche Hörbuch der Startertrilogie zur Bestseller-Romanreihe Horus Heresy und verspricht erneut einen 5-Sterne-Hörgenuss. Spannende neue Lizenzprodukte für Gesellschaftsspiel-Freunde sind für den April angekündigt – das lange erwartete Munchkin: Warhammer 40.000 erscheint auf Englisch (die deutsche Version durch den Pegasus-Verlag folgt vorraussichtlich im Sommer).

Im selben Monat hat Wizkids The Rise and Fall of Anvalor angekündigt, das als erstes Strategie-Brettspiel für das Fantasy-Brand Warhammer Age of Sigmar bereits jetzt epische Schlachten für Strategiefans verspricht. Und das sind nur die bis dato veröffentlichten Highlights des ersten Halbjahres …

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13378 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.