Markus Orths – Luftpiraten

Bild cbj

Die Luftpiraten sind ein wilder Haufen, die ständig unzufrieden und wütend sind. Ihre Lieblingsbeschäftigung ist das Streiten untereinander.

Das liegt daran, dass sie immer unzufrieden sind. Zuneigung oder Liebe kennen sie nicht.

Zur Einschulung ihrer Kinder müssen die Piraten im Vorfeld Beruhigungstabletten nehmen, so dass sie die Einschulung nicht stören.

Die Kinder werden den Piraten per Post zugeschickt. So erhält auch Amadeus Adiaba, der Lehrer in der Luftpiratenschule ist, sein Kind.

Zwolle ist aber anders, denn seine Haut ist weiß und nicht grau, wie alle Piraten aussehen. Aber dieser kleine Kerl bringt das ganze Leben von Amadeus Adiaba durcheinander.

Und blöd ist auch, dass Amadeus Adiaba tiefe Zuneigung für seinen Sohn empfindet und er will ihn vor den anderen schützen.

Markus Orths Geschichte steckt voller Witz und Ironie.

Vor allem sind es die Wortspiele, die einfach grandios gelungen sind. Und da passt es auch, das Axel Prahl diese vorträgt.

Die Welt der Luftpiraten ist eine ganz andere und Zwolle wird diese durch seine andere Art verändern. Aber auch die Piraten sind irgendwie gelungen, allein vom Typ her.

Bild cbj

Fazit

Luftpiraten ist eine phantasievolle aber auch tiefgründige Geschichte, die eine ganz besondere Dynamik entwickelt und es nie langweilig werden lässt. Kinder werden diese Geschichte mögen und die Eltern werden sich über die Doppeldeutigkeit und Wortspiele amüsieren.

Ein Garant für den Erfolg der Geschichte ist Axel Prahl. Seine raue Stimme erweckt förmlich die Welt der Piraten.

Er wettert, schimpft und dann wiederum ist er ganz unaufgeregt. Eben ein zeitloses amüsantes Abenteuer für die ganze Familie.

  • Verlag cbj audio

Auch Interessant

Fang mich

News
Juni 20, 2017 Wilfried Just 0
Die großen Bildkarten laden zum lustigen Versteckspiel ein. Alle Karten werden im Haus versteckt: unter [...]
Wilfried Just
Über Wilfried Just 7684 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.